Translate.......

Montag, 15. Juli 2019

Zensur-Beraterhonorare-Ursula soll EU-Königin werden - Deutschland tritt die EU endgültig in die Tonne.


(Bild: Das neue Wohnbauprogramm der rechtsextremen Kräfte unter dem deutschen Mädel Ursula....)

Wie entsorgt die offizielle Politik heutzutage einen Korruptionsskandal? Richtig gedacht, man packt die Täter nicht in die U-Haft, sondern sie werden in die EU-Kommission geschoben. Das blonde Leyden, eine Nichtskönnerin aber geschickte Karrieristin, will sich nach dem Bundeswehr-Beratungshonorardebakel nun - Zitat:../"mit voller Kraft in den Dienst Europas stellen"../. Für die EU ist dies wohl die schrecklichste aller Drohungen. Als EU-Präsidentin wird sie Europa genau in die Richtung drücken, die den rechtsradikalen europäischen Parteien vorschwebt.

Es verwundert daher wenig, dass die Halbschuhfaschisten von Orban bis Salvini ihre Kanditatur wahrscheinlich unterstützen werden. Deren Traum von einer Zerschlagung der EU aus Innen heraus, ist bei der vergangenen Wahl geplatzt. Mit dem Machtpoker der alten Leute aus Deutschland, ergibt sich doch noch eine Chance, ihrem Ziel einen Schritt näher zu kommen.

Ursula von der Leyen ist die falscheste aller KanditatInnen, ihre Nominierung ist ein klares Signal an die vernünftigen und vor allem jungen Kräfte Europas das schlimmer nicht sein könnte. Es ist ein: "Wir machen weiter so, egal was das Wahlvolk meint und Europa wirklich braucht". Ihre Wahl wäre ein Förderprogramm, nicht nur für die Aufrechterhaltung der deutschen Finanzhegemonie über Resteuropa die den halben Kontinent im Würgegriff hat, sondern es wäre auch eine direkte inhaltliche Subvention für alle rechtsextremistischen Kräfte Europas.

Union, Auto- und Rüstungsindustrie, Angstlöcher für Deutschland - der Faschismus fällt eben nicht weit vom Stamm(wähler).

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Ein eher emotionaler Text zu Monotheismus

+Sphinx Digitalis

+Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Dienstag, 2. Juli 2019

Ein eher emotionaler Text zu Monotheismus


(BilD: Christen und Muslime im Schlachtfest für ihren großen Führer vereint ...)
🙏 🤝🙏 🤝 🗣🗣🗣🗣🗣🗣🗣 🗣🗣🗣🗣🗣🗣🗣 👁👁 💪💪💪 🤛 🤜🤛 🤜🤛 💣 🔪 🗡 ⚔️ ⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️💵 💴 💶 💷 💰 💳 💎💵 💴 💶 💷 💰 💳 💎 💵 💴 💶 💷 💰 💳 💎

🔙🔙🔙🔙🔙🔙🔙🔙🔙 🗯🗯☢️ ☣️☢️ ☣️ 🔪 🗡 ⚔️🔪 🗡 ⚔️ ✝️ ☪️🕎 ⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️ 💵 💴 💶 💷 💰 💳 💎 💵 🎩🎩 🏚🏚🏚🏚🏚🏚🏚🏚🏚🏚🏚 ⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️🗯🗯

🏛 ⛪️ 🕌 🕍 🕋 💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪💣 🔪 💶 💷 💰 💳 💎💶 💷 💰 💳 💎💶 💷 💰 💳 💎 🦈🦈🦈 🕷 🕸 🕵️‍♀️ 🕵️🧔 🧕🕵️‍♀️ 🕵️👩‍🌾 👨‍🌾🕵️‍♀️ 🕵️

🖕 🤟🖕 🤟 😟 😕 🙁 ☹️ 😣 😖 😫 😩 😤 😠 😡 🔪💣 🔪💣 🔪🗡 ⚔️ 😜 😝 😛 🤑⛪️ 🕌 🕍 🕋 ⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️⚰️🗯 💩 👻 💀 ☠️💩 👻 💀 ☠️💩 👻 💀 ☠️ ✝️ ☪️🕎

Aus heutiger Perspektive ist Aton, Gottvater, Allah oder auch JHWH ein gewalttätiger, den Massenmord befürwortender, Faschist. Der gefallene Engel - Luzifer, Iblis oder auch Satan, ist der Anarchist der den Widerstand gegen die himmlischen Heerscharen in brandheißer Umgebung organisiert.

Jede Religion ist nur phantasmatische, menschliche Konstruktion.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Samstag, 29. Juni 2019

Sphinx digitalis



Die Sphinx, eine Form aus altägyptischer Zeit. Die Wächter der Zeit, die Chimären des angstzerfressenen Unterbewußten, die Torwächter zu einem imaginierten Reich.
Sublimationsmanifestation in Stein - stellvertretend für die wahrnehmungslimitierte und daher angsteinflößende, menschliche Minderwertigkeits- und Größenwahntragödie.
Die Sphinx heute: Rechter Winkel, geometrische Schule, Zack/Zack, 0+1, Schwarz und Weiß, Autismus als Gesellschaftsform - Hauptsache viel Gold.


Der schöne Schein die grauenhafte Vermessung der Welt ein zum Scheitern verurteilter Kontrollversuch. Sphinx-digitalis ca. 12m lang - 0,8m hoch und 0,8m breit, Gewicht 120 kg ....


Eine Sphinx in Gold wollte ich mir immer schon einmal basteln, mensch gönnt sich ja sonst nix....

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.


(Bild: Ein ganz normaler Stau auf der deutschen Autobahn bei Michendorf nähe Berlin im Juni 2019...)

Neues aus dem Faschismuslabor im Süden. Österreichs Regierung ist zu dem geworden was sie von Beginn an war, ein SA-brauner Toast für den jede Mülltonne zu schade ist. Der (Ex)Neo-Nazi, der gewesene Vizekanzler, wurde beim Dealen kalt erwischt.

Der schwarze Lausbub, augenscheinlich bestechlicher als der Papst himself, stößt in das gleiche Horn eines durch und durch Korrupt-Billig-Faschismus. „Reich mir mal Kurz eine Wahlkampfspende rüber und der nächste Schickelgruber-Autobahn Auftrag gehört dir“.

Die offensichtlich kriminelle Regierung der Region Österreich ist in Schimpf und Schande abgetreten, 1000 %er Peinlichkeitsbonus in der internationalen Diskussion und letztlich bleibt die Erkenntnis, dass die neuen Rechten sogar zu einem profanen Betrug zu schlicht daherkommen.

Zu unser aller Glück lernen die rechten Dumpfbacken europaweit nicht daraus. Das Bild ist allerdings ein weitaus Größeres. Die Angstlochdichte ist weltweit ca. gleich groß, sie liegt bei 30-50% der Gesellschaften. Der vernünftige, nicht zwingend links stehende, Teil der Bevölkerung schweigt zu oft bzw. ist von den radikalen Verlierern derart angeekelt, dass sie sich aus der politischen Diskussion ausklinken. Das Neobiedermeier hat begonnen.

Stellvertretend für diesen Niedergang des Politischen kann die deutsche Verkehrs- und Industriepolitik herhalten. Deutschland das Automobilland, seit der Führer den Lemmingen einen Volkswagen versprach, dieses Versprechen wurde nicht eingelöst, es versank in den Trümmern der schrecklichsten Versagergang der Geschichte, seit diesem Versprechen lieben die Deutschen ihre Panzerstraßen, die Autobahnen, und die darauf herumstehenden (der Stau als Freizeitbeschäftigung..) Blechkübel.

Egal welcher Verkehrsminister, er muss nur einfältig der Autoindustrie folgen, ansonsten gibt es was auf die Ohren oder eine Parteispende für die Nazis von der AfD. Öffentlicher Nahverkehr wird von vielen als Arme-Leute-Ding oder als sozialistische Verschwörung betrachtet – der Herrenmensch ist also noch immer nicht ausgewachsen. Alles Chefs aber keiner kann oder will arbeiten...

Dies ist doch etwas verwunderlich, da wie die vergangen Jahre bewiesen haben, die deutschen Autobauer, von den Waffenschmieden ganz zu schweigen, in der obersten Liga des organisierten Verbrechens mitspielen. Sie brauchen aber keine Verfolgung durch den Rechten-Staat zu fürchten. Schwerer erwerbsmäßiger Betrug ist für Auto und Waffenhersteller in dieser Region der Welt keine Straftat, sondern die profitable Fortführung des mörderisch alten Schickelgruberkonzeptes.

Und so singt der Verbrecher ein süßes Lied dem die Gasgeber nur zu gerne folgen. Es verwundert auch nicht, dass die Konservativen den Rechtsextremismus bereitwillig in die Mitte der Gesellschaft tragen und aus beinah rechtsterroristischer AfD Position heraus eine diktatorische Dieselfaschismusgesellschaft schmieden. Solange VW existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.



PS: Warum erinnert mich AKK nur an AK47? Es könnte sein, dass die Maschinenpistole die aus den 40er Jahren des abgelaufenen 20sten Jahrhunderts stammt, so wie der Ansatz der Annegret-Kramp-Karrenbauer, erzreaktionär sind. Die Knarre war aber nicht katholisch und auch nicht mittelaterlich-christlich-wertkonservativ, außerdem wurde sie gegen den Faschismus eingesetzt, sie hat diesen nicht in die Mitte der Gesellschaft getragen…..und mit diskrimierenden Büttenreden als Hinterwäldlerhausfrau ist sie auch nicht aufgefallen. Vielleicht sollte mensch die AK47 anstatt der CDU/CSU Mischpoke wählen.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Mittwoch, 26. Juni 2019

Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..


(Bild: Die Himmlermaschine - Digitalisierung first Bedenken second ... industrielle Massenvernichtung steht wieder an...)

Und wieder war es die FDP (Dummheit tut weh...), die gleich dem sprichwörtlich blinden Vogel, ein interessantes Korn fand. Ihr Slogan, aus einem der zurückliegenden Wahlkämpfe, erdreistete sich "Digitalisierung first Bedenken second" in die allgemeinen Informationsüberladungen des politischen Raumes zu furzen. Erst "handeln und dann denken" kennen wir, in der Regel, nur von Einzellern, Bakterien und Viren und sogar diese folgen dem "Programm" des Lebens. Pointiert formuliert, hat sich die sinnloseste Partei der Welt gegen Leben im Allgemeinen ausgesprochen und damit, vorschnell ohne Not, die grauenhaften Dimensionen einer grundfalschen Anwendung von Technologie offenbart.

NEIN - erst denken dann handeln, ansonsten käme am Morgen des Tages so gut wie niemand aus dem Bett. Und JA - die Digitalisierung ist ein phantasmatisches Ding der Unmöglichkeit. Ohne die Leser über Gebühr mit Fachchinesisch langweilen zu wollen, hier ein vereinfachtes Bild zur digitalen Katastrophe.

Die oben abgebildete Himmlermaschine bringt das "KI - Big Data Dilemma" auf den Punkt. Fünf Kameras sammeln Informationen (in diesem Fall Videos), der statistische Querschnitt und das Ergebnis einer Wahrscheinlichkeitsrechnung (auch wenn wir ein neuronales Netz mit den Bildern trainieren würden...) ergibt die Erkenntnis der Maschine, dass sie sich auf einer braungrünen Scheibe befindet, mit einem fünftel Blau on the Top - sehr vereinfacht - zugegeben, das ist aber der Knack-Punkt warum die Digitalisierung letztendlich ein Horrorszenario darstellt. Leben, Sterben, das Universum und der ganze verdammte Rest sind eine analoge Angelegenheit - modular in a way...im Fluss sozusagen und wie bringt man nun einem Algorithmus das fließen bei?? ;-D "never use a bankcard again"

Dies klingt gar nicht so bedrohlich, aber der kleine Massenvernichtungsbetrieb liegt im Detail. Dies Technologie ist komplex, verschärft wird die Lage durch den Umstand, dass das Digitale unserem Wirtschafts- und Politikmodell um Jahrhunderte vorauseilt. Somit wurde die Halbleiterbauelemente-Tech zum finsteren elektronischen Frühmittelalter genau zu dem Zeitpunkt, als mittels Bilder (die Macht der Bilder wird immer wilder...) die Computer zu einer riesigen Shoppingmall mit normaler Stammtischterminologie (die Hassreden in a(s)sozialen Netzwrken und dergleichen...) verkamen. Dass Otto-Normalverbraucher dies erst heute zur Kenntnis nimmt, ist alleine der Tatsache geschuldet, dass Apple, Google, Microschlaff, Samsung und Co. die Konsumenten erfolgreich in Smombies (Smartphone-Zombies) transformieren konnten. Scheinbar informiert hängt der Smombie in dunklem Infochaos fest, wird bis zur Unmenschlichkeit beschleunigt ohne sich wirklich zu bewegen.

Die Umnachtungen der Religionen und Nationalismen gleichen den Passwortstampeden der verschiedenen Accounthöllen an die wir uns freiwillig binden. Zäune, Mauern, Feuermauern, Tore, Hintertüren, Abgrenzungen und Zugangsberechtigung bzw. Schlüsselgewalt bis hinein ins Kleinhirn. Diese Form der Abbildung und Kontrolle von Welt durch Computerkram ist nicht modern oder neu, sondern derart rückwärtsgewandt, da waren die Zahlen hinter Christi Geburt* noch zweistellig. Das Passwort als Gebet, das Betriebssystem als Religion.

Die elektronische Geldkarte ist erst nach Abschaffung von Finanzmärkten und Banken zu akzeptieren. Bis dahin stellt sie nur die runderneuerte Auflage der antiken Münzprägung dar. Der Mächtige/Besitzende legt seine eigene Währung auf, sichert damit seinen Einflussbereich, sperrt andere aus und erlangt damit die "totale" Kontrolle über sein Gebiet.

Werfen sie ihre Karten auf den Müll, lernen sie C++ und Python und verfolgen sie die Entwicklungen rund um Blockchaintech und dezentralisierte Computernetze. Amazon und Co. sind das grausame alte Rom, also auf zum nächsten großen Schlachten - oder free OS (Unix, Linux, Open BSD etc..) das wäre dann - Raumschiff Zukunft. Statt Krieg und Frieden, Kooperation und Bildung wagen - dann klappt es auch mit der Freiheit und das Neofeudale, das Neoliberale kehrt dahin zurück wo es herkommt - in die Kloake der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte..

*Christi Geburt - aus der Abteilung: "Hartnäckige, fatale Gerüchte"

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Montag, 29. April 2019

twilight capitalism and consumer fascism


(Image: The eternal dream: Blowing up the world in the name of the Lord.)

[German Version....>

Quote from Kim Stanley Robinson’s ANTARCTICA [Sci-Fi novel, USA, 1997, p. 599] “The problem is not caused by the values of radical ecology, but by the exploitative economy of a global system in which the tiny aristocracy of the rich overexploit the world's natural and human resources, retreating to their fortress-like mansions or islands with their booty, leaving the rest of us to survive as best we can in the ruins they have escaped from. This is twilight capitalism, this is the world in which we live and, as you say, colonialism has never ceased, this feudalism has never ceased and this has nothing, nothing at all, to do with the so-called democratic values with which the masses are lulled into. In fact, the entire military of the world is currently engaged in helping this system to victory over any group that takes the idea of democracy seriously....”

In using the term twilight capitalism, Robinson alludes to the twilight of the gods, that quasi-religious parody of the ancient Norse myth, glorified by the Schickelgruber Fascists of the third Reich: With Ragnarök, destroyer of worlds in Asgard, as the force that ultimately brings down the principle of competition at a global scale.

These days, in common parlance, and criminal parlance at that, this is known as free markets, while the full time con men are self-deluding themselves into believing that this primitive and systemic approaches are a social market economy – even though they well know that markets and freedom, not to mention social considerations, are mutually exclusive concepts.

What could have passed for Sci-Fi slush in the early nineties of the twentieth century, is now – with the collapse of neo-liberalism and the dawn of the neo-feudal machinations of large corporations at the beginning of the twenty-first century – becoming a life-destroying actuality.

Purely economic, and thus hyper-destructive, globalisation will inevitably result in social imbalances that will make all human catastrophes we have witnessed so far seem like a sunny Sunday stroll in the park.

Perhaps the most acute examples are on the one hand the military industrial complex with its endless war mongering against so-called terrorism, which is in fact just instrumentalised as a marketing tool, and on the other hand the current wholesale movement of people that manifests itself as either mass tourism or refugee crises.

Mass tourism as a massive polluter and cultural simulation that it contributing to global warming and refugees as a result of the “war for the sake of consumption war" in the name of the growth religion, which is really an earth-encompassing fact of diminishing life.

This destroys old, outdated and undoubtedly false worldviews as well as natural resources and achievements of civilisation. A cave man and Stone Age civilisation that has lasted over six thousand years caught up in the intoxication of consumer fascism fuelled by fossil energy sources.

A further symptom of consumer fascism and the twilight delusion is the rapid demise of democratic ideas following the presumed end of the Cold War. In the allegedly democratic regions of the world, the mentally disturbed and criminal-minded assert themselves as representatives of the people.

The electorate actually chooses its own – proverbial – butchers, against its very own interests. Kurt Tucholsky is once again spinning in his grave. The Mad President or the vintage fascists in Poland/Hungary/Austria today demonstrate how the nation state is descending into a corporately-driven global consumer totalitarianism.

The political representatives are only Valium for the people. But neither are the decisions being made in global conspiracies – just dictated by a mechanics or religious worship of the supposed market forces. Humans are only partly what is lubricating the big machine; the auto-response software in the stock market are now more important.

When expressed pessimistically or more aptly ‘after post-modernity’, we have already extinguished ourselves as how intelligent a species we might ever have ever been. Optimistically, i.e. beyond post-post-modernity, we are all on the verge of a new beginning.

The big question is whether we will actually be heading towards new developments, thereby outgrowing consumer fascism or not? We will get answers to these questions in the coming decades. Student crusades against their parents' ideologies of wastefulness and extinction as well as non-viable and borderline demented politicians in nation-state constructs that have become irrelevant, give reasons to hope for a future that is wiser, more progressive and more worth living in.

Perhaps it is time to take the sentence “Wage labour is desecration and consumption for the sake of growth causes destruction” and paste it into the murderously Christian album of Liberals and Conservatives alike.

translated by: Malte Forstat

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Freitag, 26. April 2019

Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus


(Bild: Der ewige Traum: "Im Namen des Herrn die Welt in die Luft jagen".)

Zitat: aus Kim Stanley Robinsons /ANTARKTICA [SF Roman USA 1997/S_599].../Das Problem wird nicht von den Wertvorstellungen der Radikalökologie verursacht, sondern von der ausbeuterischen Ökonomie eines weltumspannenden Systems, in dem die winzige Aristokratie der Reichen Raubbau an den natürlichen und menschlichen Ressourcen der Welt betreibt, sich mit der Beute in ihre festungsähnlichen Herrenhäuser oder auf ihre Inseln zurückzieht und es dem Rest von uns überläßt, so gut es geht in den Trümmern zu überleben, denen sie entflohen sind. Das ist Götterdämmerungskapitalismus, das ist die Welt, in der wir leben, und so wie Sie sagen, daß der Kolonialismus nie aufgehört hat, hat auch dieser Feudalismus nie aufgehört, und das hat nichts, aber auch gar nichts mit den sogenannten demokratischen Werten zu tun, mit denen man die Massen einlullt. Tatsächlich ist das gesamte Militär der Welt gegenwärtig damit beschäftigt, diesem System gegen jede Gruppe zum Sieg zu verhelfen, die die Idee der Demokratie ernst nimmt..../

Robinson nutzt den Begriff „Götterdämmerungskapitalismus“ in Anspielung auf die quasireligiöse Verballhornung der alt-nordischen Mythologie durch die Schickelgruber-Faschisten des dritten Reiches. Ragnarök, die Weltenvernichterin Asgards, als ultimativer Showdown eines weltwirtschaftlichen Wettbewerbsprinzips.

Der Volksmund, wie der Kriminellenrmund, nennt dies heute freie Marktwirtschaft, der Berufsbetrüger lügt sich diese primitiv-systemischen Ansätze als soziale Marktwirtschaft zurecht, wohllwissend, dass sich Markt und Freiheit, von sozialen Aspekten ganz abgesehen, gegenseitig ausschließen.

Was in den frühen neunziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts als SiFi-Schmonzette taugte, wird mit dem Zusammenbruchs des Neoliberalen und der Morgendämmerung des Neu-Feudalen-Konzernunwesens, Anfangs des einundzwanzigsten Jahrhunderts, zur Lebensgrundlagen vernichtenden Tatsächlichkeit.

Eine rein wirtschaftliche, und damit hyper-destruktive, Globalisierung führt zu gesellschaftlichen Ungleichgewichten, die alle menschlichen Katastrophen der Geschichte wie einen Sonntagsspaziergang erscheinen lassen.

Die vielleicht aktuellsten Beispiele sind die Rüstungsindustrieen mit ihrem real-endlosen Krieg gegen den, als Marketingtool, instrumentalisierten, angeblichen Terror und die zeitgenössischen Völkerwanderungen, die wir auch als Massentourimus und Flüchtlingskrisen kennen.

Der Massentourismus als Dreckschleuder und Kultursimulationen, die die Welt aufheizen, und flüchtende Menschen als Folge des „Krieges um des Verkonsumierungs-Krieges willen“ im Namen einer Wachstumsreligion, die in Wirklichkeit eine erdumfassende Lebensschrumpfungs-Tatsächlichkeit ist.

Dies zerstört alte, überkommene und zweifellos falsche Weltbilder, ebenso wie natürliche Ressourcen und zivilisatorische Errungenschaften. Eine, über sechtausend jahre währende, Höhlen- und Steinzeitzivilisation im Fossilen-Energieträger-Konsumfaschismus-Rausch.

Ein weiteres Symptom für Konsumfaschismus und Götterdämmerungswahn ist das rasche Ableben demokratischer Ansätze nach dem vermeintlichen Endes des kalten Weltkrieges. In den angeblich demokratischen Regionen der Erde, setzen sich Geistesgestörte und Kriminelle als Volksvertreter durch.

Das Wahlvolk wählt, gegen seine ureigensten Interessen ihre – sprichwörtlichen - Schlächter tatsächlich selbst. Kurt Tucholsky wirbelt einmal mehr im Grab herum. Der irre Präsident oder die polnisch/ungarisch/österreichischen Vintage-Faschisten führen heute vor, wie sich der Nationalstaat in konzerngetriebener. globaler Konsumtotaliarität auflöst.

Die politischen Vertreter sind nur mehr Valium für das Volk. Entscheidungen, werden nicht in Weltverschwörungen getroffen. Sie werden zur Gänze von einer Finanz-Mechanik bzw. quasi-religiösen Verehrung angeblicher Gesetze von Märkten diktiert. Der Mensch ist nur mehr bedingt das Schmiermittel der großen Maschine, Autoresponse-Programme im Börsenunwesen sind da mittlerweile wichtiger.

Pessimistisch oder besser geschrieben „nach der Nach-Moderne“ betrachtet, haben wir uns als nur bedingt intelligente Spezies selbst schon ausgelöscht. Optimistisch, also jenseits der Post-Post-Moderne, gesehen - stehen wir alle vor einem neuen Anfang.

Die spannende Frage ist, ob nun tatsächlich eine sich abzeichnende Weiterentwicklung stattfinden wird und der Konsumfaschismus auswächst-oder eben nicht ? Die Antworten darauf werden wir schon in den folgenden Jahrzehnten erfahren. Schülerkreuzzüge gegen die Verschwendungs- und Vernichtungsideologien ihrer Eltern und nicht überlebensfähige, grenzdebile Politiker in irrelevant gewordenen Nationalstaats-Konstrukten, lassen durchaus auf klügere, vorschrittlichere und lebenswertere Zeiten hoffen.

Vielleicht ist es an der Zeit, den Linken wie den Rechten den Satz „Lohnarbeit schändet und Konsum um des Wachstums willen vernichtet!“ in ihr mörderisch-christliches Stammbuch zu schreiben.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Samstag, 20. April 2019

Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.


(Bild:Zahnersatz des bekanntesten Zeloten seiner Zeit, in der Mitte: Darstellung des Ballons mit dem Jesus ne Himmelfahrtsrunde flog ... bestehend aus einem großem, einfachen Papierkkegel der von unten befeuert wurde. Hat nicht gut funktioniert, aber für die damalige Zeit genügte der kleine Hüpfer um als Wunder anerkannt zu werden. Später haben die Gebrüder Mongolfier die Idee nocheinmal aufgegriffen...)

Die Himmelfahrt ist ein beliebtes Motiv der religiösen Umnachtung. Lustvoll masochistisch löst sich das Fleisch vom Planeten und fährt auf in Höhen wo die, aus Angst und Verwirrung, imaginierten Götter thronen. Der Drops ist gelutscht, Himmelfahrten sind heute zum Alltag geworden und den Göttern geht es hintenrum vorbei.

Man nehme einen Propheten, Scharlatan oder, einen radikalen Verlierer der an Höheres glaubt - binde ihm eine Prallplatte an den Hintern und zünde in regelmäßigem Rhythmus eine Atombombe nach der anderen. Fertig ist der Orionantrieb, dessen Konzept bis in die späten 1950er zurückreicht.

Die Atomwaffen der Erde wären entsorgt, sie hätten am Ende doch noch Sinn gemacht und die Himmelfahrer würden im Bombenumdrehen am Kuipergürtel vorbei in die Endlosgkeit stolpern. Das wäre zwar kein Wunder, dafür aber eine günstige Gelegenheit so manches Angstloch in den Weltraum zu entsorgen. (Im Bild rechts: EscapeII-A433 - Weltraumzivilisation leicht gemacht.)

Wenn vor lauter Infohysterie, Medieninduktion, Konsumfaschismus und Politik der Angst das Dach brennt, wird der Weg in den Himmel frei.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

Donnerstag, 4. April 2019

Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.


[image: some refugees ...]

[german version]

[caption:] No religion should be part of this world… Dangerous criminals and rapists only deserve limited rights. These days, in this our twenty-first century, the ‘human right’ to freedom of religion has been turned into the opposite of human rights as a whole. Current religiously motivated practices have superseded the right to dignified human existence and are thereby a contradiction of the seemingly humanitarian concept behind the human rights in general.

When the highest representative of the faith most notorious for child abuse – the Pope in Rome – gathers together the abusive multitudes, we need to be on red alert. It is said that the purpose of this event is to ‘re-evaluate’ the Criminal History of Christianity. For the millionth time, the largest criminal organisation in human history is trying to pull its neck out of the noose of the enlightenment.

And to a certain extent, they will once again manage to do so. Superstition is deeply rooted in the human condition; the brain will happily make the body believe anything in order to keep it alive. Religion is an archaic form of social policy that preys on people’s emotions and their longing for spirituality and ‘a being higher or other than oneself’. In light of the history of civilisation, the sense of religion has long been in doubt, even as that ‘sense of purpose’ was pushed ahead using mass murder, bloodshed and tears. It was only the Enlightenment that brought about further cultural achievements. However, all over the world, those are currently being pushed back by right-wing dunderheads, retro-Nazis, the finance capital and, needless to say, faith-based groups.

One topical example, a mere 14 centuries ago, is Islam. …/An honest-to-God camel herdsman marries his – slightly wilted – superior to get his hands on money and power. Following her demise, he immediately founds a heavily armed roving warrior ‘nation’ and, taking a leaf from the Greeks, the Jews and the Romans (Christians), he quickly conquers himself an ‘empire’. This violent superstition, with its Judeo-Christian trappings, persists into the present day, with an immediate impact on the people subjected to its rule. It serves as a rallying cry for all kinds of holy warriors and, most of all, as a tool for suppressing the female half of Muslim societies and for cementing the power hegemony of the clerics.

With their most recent conference, Christendom seeks to save the Catholic church – and they will successfully do so. That is a catastrophe. All Christian churches will come to their own inhumane conclusions. As a result, all of these Jesus sects – from Catholics and Orthodox at the end, via hysterical Protestants to the Coptic origins – will remain a cesspool to catch the sewage of organised crime, war mongering, money laundering and (not only sexualised) violence against people.

Instead of being disowned and shunned, the freedom of religious worship will continue to undermine human rights in general.

So progressive, democratically minded and cosmo-political people will only have to console themselves with the following motto: God and intelligence are not part of the universe – it works without them.

... and: Morality has nothing to do with religion. In fact, the opposite is the case, as demonstrated by the history of religions – on any continent and in any era.

Anyone still keen on having a part of this monotheism scam, could do worse than getting a load of the unutterably bad novel series Warhammer 40,000: The whole genocidal story, just wrapped up as SciFi. Definitely more realistic and Roman than the longwinded pamphlet that is the Bible.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

Living on Mars? Bullshit ...


[Image: the Universe as fair ground ride…]

[german version]

On the occasion of the demise of the Mars Opportunity Rover that was supposed to work for 90 days but was still busily active on the Marsan surface for just under 15 years, allow me to put my two cents in concerning this issue. This nimble little robot explored the surface of Mars and has generated untold amounts of data. A dust storm in the summer of 2018 at last sealed its fate.

Mars: The red planet, god of war and desirable destination of a hubris-ridden species living one planet inward from it in an insignificant star system at the outer fringes of this massive intergalactic party.

It is this irradiated and poisoned desert planet that, if the hubristic monkeys get their say, will soon be the home for people. Bullshit, it won’t! The exploration of Mars is in full swing – and it happens in the only way possible: fully automatically or semi-autonomously using machines.

The little robot assistants to the big and admittedly only partially intelligent monkeys are whizzing around on the surface or are mapping the planet from orbit. They have already discovered water, iron and a variety of other resources.

There is nothing to be said against automated utilisation of these resources to further the goals of the tool using apes. Even isolated mining stations or fuel refineries operated by humans are in the realm of what’s possible.

But actual settlements are not happening – after all, who wants to live in constant twilight, immersed in radiation, stuck in a lava tube? Toxic dust makes every stroll a living nightmare and a form of self-torture, requiring massively uncomfortable hazmat suits.

Not to mention: Would you like to be locked up for months and years in a confined space with a bunch of other weirdos? Also, nobody really knows how fungi and other cultures develop in small habitats.

Certainly, Space X are on the right path when they use space tourism as a way of dumping the odd billionaire on Mars so that he doesn’t bother us here on Earth, but that is not what one might call a settlement. Instead, we could see it as a creative form of suicide. Mars One has failed. But that start-up&go-down media hoax was more or less stillborn.

What Mars is ideal for is as a fuel dump for exploring the solar system – the asteroid belt in particular – and as a place for scientific research. On closer inspection, it becomes clear that this is the way we’re headed. The sky is NOT the limit. Let us build a ring of machines around the Earth… the rest we will sort out later…

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

Sonntag, 31. März 2019

Kritikdesign die Lesung 26.04.2019


[Bild: MLR 1501-2019 n.Chr. ...Erfahrung mit durchgeknallten Kapitalismen seit 1518...]

Am Freitag, dem 26.04.2019 um 18:00h in der NoizeFabrik/Berlin - "Im echten Leben- Kritikdesign Lesung". Anschließende Diskussion und Sound aus dem Noize-Case 2.0.

Polemik, Epistel bis hin zum ungerecht, gewichteten Essay ist Schwerpunkt dieses Veranstaltungsformates der NoizeFabrik (Elsenstrasse 52/Neukölln-Berlin). Diesesmal mit vernichtender Kritik zum dummdreist, religiös motiviertem Endzeit-Geblubbere unserer erzreaktionären Zeit.

Gelesen wird in Deutsch und Englisch.

Der "Schmutzige-Epistel-Reiter" liest Deutsch (oder was er dafür hält), Malte Forstat übersetzt in die englische Sprache.

Den Smombie-Brauchtum unserer Tage Rechnung tragend, wird es keine langatmige Lesung.

KUNZTBONUS: > zu sehen/zu hören: "Noize-Case-2.0 updated" und ein handgemaltes Bild ...

!Letzte Lesung vor der Sommerpause!

[english] - Übersetzt und vorgetragen von Malte Forstat.

On friday 26.04.2019 / 18:00H at NoizeFabrik / Berlin there will be the next edition of "In real life - KritikDesign reading". Subsequent discussion, after the hot arguments there will be some Noize Case 2.0 Sound.

Polemics epistles and the unfair weighted essay of the critic design is content of this event format of the NoizeFabrik (Elsenstrasse 52 / Neukölln-Berlin). Reading in German and English. This time with scathing criticism to the stupid religiously motivated end-time infohysteria of our time.

The pamphleteer reads two or three sentences the translator [Malte Forstat] translates into English. Taking into account the smartphone-zombie-times we all life in it will not be a miserable long reading. On thursday 26.04.2019 one piece of Kritikdesign will be presented.

The artpiece of the day will be: "the Noize-Case-2.0 updated" and a handmade painting ...

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

Freitag, 8. März 2019

Elektrobusse – die Fakten wären nur einen Click weit entfernt …


(Bild: Als in Deutschland [West] noch Elektromobilität auf der Straße angesagt war...)

Berlin eine der vor-schrittlichsten Städte der Welt, lässt einmal mehr Einen auf Avantgarde 2.0 raushängen. Nachdem der internationale Frauentag, in der besten Stadt der Deutschen, endlich den Fokus auf den klügeren Teil der Spezies richtet und zum gesetzlichen Feiertag erklärt wurde, kommen demnächst mehr Elektrobusse auf die, von privaten aufmerksamkeitsgestörten Verbrennungsmonstern, verstopften Straßen.

So wie der Frauenfeiertag von rechten Neurotikern schlecht geredet wurde, so ergeht es auch dem E-Bus. Die wohl schlichteste Einlassung zum Thema fand sich dieser Tage im globalen Stammtischgegrunze auf Fakebook. Manche gestandenen Digital-Opfer meinten sinngemäß: …/“Wir sollen privat Strom sparen und die Stadt stellt nun Elektrobusse in Dienst ... das kann es ja wohl nicht sein - bei der Energiekrise ist dies an Dummheit nicht überbietbar … Leute wacht auf – denkt nach“ …./

Da wünscht sich der gebeutelte Stammtischbeobachter dann doch das Koma für verwirrte MitbürgerInnen bis an ihr Ableben. Die Dümmsten werfen, mit Lust auf Hassgejammere und überbordender Schlichtheit, immer nur den Anderen die Unwissenheit vor – Schelm ist, wem da Sigmund Freud durch die Ganglien springt.

Dabei wäre die Wahrheit nur einen Click weit entfernt. Einfach „Elektrobusse“, „Energieeffizienz im Verkehr“, „Energieverschwendung“ oder schlicht und ergreifend, „Wirkungsgrad Elektroantrieb vs. Verbrennungsmotor/Energiebilanz“ in die Suchmaschine ihrer Wahl eingeben. Ein wenig Zeit mit dem Studium der wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema verbringen und schon löst sich die vielgeliebte Dummheit in ein Wahrnehmungswölkchen auf.

NEIN - Elektrobusse haben mit dem Energiebedarf der Privathaushalte nichts zu tun. JA - die Technologie dieser Busse, ist aus niederen, marktstrategischen Überlegungen heraus noch nicht ausgereift. JA - es ist ein schlechter Witz, daß diese Fahrzeuge mit Dieselheizungen bestückt sind, JA - es ist grenzbescheuert, dass das O-Bus Konzept anscheinend an Eigentumsrechten der Hauseigentümer scheitert und im Westen ohnehin als kommunistische Verschwörung wahrgenommen wird. Und, JA - es ist genial das Berlin die E-Busflotte ausbaut, sehr genial sogar.

Die Einführung bzw. der Ausbau dieser elektrischen Beförderungsmittel ist ein wichtiger, kluger Schritt. Trotz der noch überhöhten Kosten, einfach mal „Kosteneffizienz durch Verbreitungsdichte/Stückzahl am Beispiel von Solarzellen“ in die Suchmaske eingeben und anschließend einen Denkversuch wagen und umrechnen, ein Taschenrechner ist auf jedem Smombie-Device (Smartphone) vorinstalliert. Die Erkenntnis ist nur einen Click weit entfernt. Die Dummheit der Anderen ist immer nur die eigene Dummheit, oder auch viel, viel Schlimmeres – aber dafür gibt es Ärzte, in dieser – unserer, wunderschönen Welt.

***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

+Deep_Reality #01

+#unteilbar [Kunsthaus Tacheles UG...Minsk-Berlin]

Mittwoch, 6. März 2019

Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

ESCAPE-II_A433, die Weltraumzivilisation der Zukunft benötigt auf ihrem Asterioden-Schiff ein große Menge an CO2- Filter, Holz, Obst, Gemüse, Medizin und dergleichen. Um diese Ziele zu verwirklichen, bedarf es der Asteroiden-Landwirtschaft.

NurSchrec! Spacedepartement entwickelt zur Zeit eine Reihe kleiner Versuchsreihen, in denen das weite Feld der Besiedelung des Weltraumes unter den Bedingungen menschlicher Schleimware untersucht wird.

Im Folgenden die bekannte Klein-Biosphäre als geschlossenes "Klimasystem". Micro-Biosphären eignen sich auch für jedes kleinbürgerliche Fensterbrett zur Dekoration. Die sogenannte "Zwei Fliegen mit einer Klappe - Technologie" der Zukunft heute schon in deinem Wohnzimmer.



Glasbehältnis vorbereiten: Eine große Flasche oder Ähnliches, auswaschen und anschließend mit kochendem Wasser ausspülen. (Achtung das kochende Wasser langsam in den Glasbehälter füllen, um das zerspringen des Behälters zu vermeiden.)

Diese Reinigung ist wichtig, um Pilzbefall (Schimmel und dergleichen...) zu vermeiden.


Kies für den Boden reinigen und abkochen.

Dies ist auch notwendig um Pilzbefall und andere Verunreinigungen zu vermeiden bzw. zu minimieren.
Pflanze vorbereiten, in dieser Testreiche Efeu und ein paar "Unkräuter".

Moos zum bedecken des Kieses am Boden auswaschen. Die Steinchen werden so vor dem Verschlammen geschützt, um einen stabilen Wasser-Verdampfung-Kondesationskreislauf zu gewährleisten.


Kies in die Flasche, aufpassen das die Flaschenwand nicht verschmutzt wird.

Anschließend, Stück für Stück die Steine mit Moos abdecken, vorsichtig mit langem Stäbchen gleichmäßig verteilen. Nicht festklopfen, es soll wasserdurchlässig sein.



Mit Blumenerde auffüllen, im vorliegenden Fall ca. 5cm. dicke Schicht. Wieder nicht festklopfen, lockere Erde ist wichtig für die Zirkulation von Wasser, CO2 und Sauerstoff.

Das Erdreich verdichtet sich mit der Zeit ganz von selbst auf ein "gesundes" Niveau".


Pflanzen einbringen, sehr vorsichtig um die Flaschenwand nicht zu verschmutzen.

Anschließend mit destilliertem Wasser gießen und den Flaschenhals mit Folie temporär verschließen.
Die richtige Wassermenge erkennt man daran, dass die Micro-Biosphäre morgens beschlagen und mittags trocken (nicht mehr beschlagen) ist. Bleibt die Flasche den ganzen Tag beschlagen, ist zuviel Wasser im Flaschengarten. Das Gefäß für einige Zeit offen stehen lassen, das Wasser verdampft. Wieder verschließen und diesen Vorgang solange wiederholen bis die Wassermenge richtig eingestellt ist. Wenn das Glas nicht beschlägt, selbstredend mehr an Wasser zugeben.

Die Micro-Biosphäre kann dann verschlossen werden, sie funktioniert anschließend als geschlossenes "Biosystem" ohne Zufuhr von Luft und Wasser von außen.


Flaschengärten sind altbekannt und die Freude der Hobbygärtner. Als Ansatz für "Asteroiden-Landwirtschaft" sind sie aber ein interessantes Forschungsprojekt, das den Umgang mit geschlossenen Biosystemen, Wasserwiederaufbereitung und Luftreinigung zum Gegenstand hat.



***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

+Die Lage ist hoffnungslos – das sollte mensch aber nicht zu ernst nehmen…

+Mars besiedeln? - Bullshit

+22.02.2019 Kritikdesign im echten Leben

+Leipzig 15.12.2018 Hit&Run Ausstellung

+Konsumfaschistische Zensur 2019

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

+Deep_Reality #01

+#unteilbar [Kunsthaus Tacheles UG...Minsk-Berlin]