Translate.......

Freitag, 30. August 2019

Der tiefe Staat ist der gescheiterte Staat.


[Bild: Richtiggestellte neofaschistische Kriegspropaganda, niemand braucht FÜHREN...]

Der Begriff „freier Markt“, ist als Geständnis zu verstehen und nicht als konstruktive Begrifflichkeit, die Konstellation(en) und Parameter der Marktfreiheit sind an Destruktivität und krimineller Energie unüberbietbar.

Alle Marktteilnehmer gehen mit einer „Freiheit per se“ ans Werk. Die Marktführer nehmen sich die Freiheit, die maximal zum gegenwärtigen Zeitpunkt erreichbar ist und verneinen einen Grenzverlauf im Markttreiben. Die kleineren Markthändler sind gezwungen den Führern zu folgen, wenn sie überleben wollen.

Die Konsumenten und kleinen Diebe (die sich die Marktteilnahme nicht leisten können) sind nur insofern frei, als sie entweder am Markt teilnehmen oder frei sind zu sterben. Die Philosophie des freien oder auch sozialen Marktwirtschaftens ist die Sklaverei und der Krieg.

Dieser Krieg wird im Volksmund(-bauch) als Wettbewerb begriffen, dies ist er aber nicht. Es werben nicht die klügsten und besten Ideen und Produkte um die Gunst der Verbraucher. Der brutalste, skrupelloseste Wirtschaftszusammenhang nötigt seinen Konsumsklaven bedingungslose Gefolgschaft ab.

Der motorisierte Individualverkehr und die mit ihm verknüpfte Rüstungsindustrie sind die besten Beispiele für diesen „Markt des umfassenden Krieges gegen Erde und Mensch", in dem wir alle leben müssen. Wir Sklaven bemerken nicht im Geringsten wie weit wir schon zu (S)Objekten verkommen sind.
Die jüngste Kampagne der Bundeswehr (direkter Nachfolger der verbrecherischen Deutschen Wehrmacht) macht die quasi-absolutistische Herrschaft des Marktes transparent. „FÜHREN“ prangt in deutschen Landen wieder von den Propagandaflächen. Da dies der gemeine Marktsklave als Werbefläche begreift, wird die totalitäre Dimension dieser „Werbekampagne-Gehirnwäsche“ unsichtbar.

Glücklicherweise gibt es viele Leute die diesem ewiggestrigen Treiben nicht länger zusehen. Die Führen-Plakate der neuen, deutschen Wehrmacht, wurden in Berlin mit Gesichtern aus der zeitgenössischen Polit-Theater-Veranstaltung aufgehübscht.

Die größten Vintage-Nazis unserer Tage folgen dem wahnsinnigen Schickelgruber in die nächste Schlacht. Die KünstlerInnen dieser Propagandaberichtigung, wählten die dümmsten und damit gefährlichsten Vertreter des „tiefen Staates“, des gescheiterten Staates, für ihre Aktion.

AfD- und CSU-Faschisten gemeinsam mit Mitgliedern einer angeblich demokratisch kontrollierten Armee. Teile der Polizei und der Beamtenschaft kann sich der kreative Geist dazudenken. Längst ist der „Krieg des freien Marktes“ in die gefallenen Staaten eingewachsen, da der Widerstand dagegen aber wächst, setzt der Markt nun vermehrt auf Rechtsextremismus und rohe Gewalt.

Da jagt man schon mal unwichtige Politik-Clowns gegen Vernunft und Aufklärung. Da torpetiert man Demokratie mit toxischem „Jeder darf“ Geschwätz und nutzt Religion als Hass-Nachbrenner.

Die Menschen leben nicht mehr in Staaten, sie vegetieren in verrotteten Staatsruinen und versuchen die Nation und die Heimat als Heilsbringer herbeizubeten. Cargo-Kult vom Dümmsten. Die Nation ist tot, sie kehrt nie wieder und das ist sehr gut so.

Der tiefe Staat ist das letzte Aufbegehren einer überkommenen, von Beginn an, falschen Marktidee. Durch das Aushebeln zivilisatorischer Errungenschaften durch unmenschliche, antidemokratische und vor allem mörderische Seilschaften in obsoleten Verwaltungs-, Gewalt- und Machtstrukturen, wird wieder einmal der Versuch unternommen, das Gemeinwesen einer Region auszurauben. Den Sklaven zum Sklavenhalter zu machen und ein Maximum an Beute nach "Hause" zu bringen.

Doch diesmal macht die menschliche Idiotenbande die Rechnung ohne den Wirt. Auch Finanzmarktmafiosi, Konzernchefs, Oligarchen, Faschisten und sogar bayrische CSU-ler brauchen Luft zum Atmen und ein Klima das menschliches Leben ermöglicht.

Insofern Grund zur Hoffnung. Wenn du dem Polit-, oder Beamtenclown nicht mehr genug bezahlen kannst, weil du gerade Klima- oder Ressourcenkrieg direkt führen musst, dann wird der Widerstand zugunsten einer vernünftigen Welt größer. Der "Failed State" infolge der "Failed Markets" ist auch für die Zivilgesellschaft eine Chance.

PS: Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Waffenindustrie zu 100% abgeschafft werden muß.

******************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Das Andrea Nahles Flugfeld [BER]

+Millennium Myth OK16/Tacheles-Festival2019

+Kunsthaus Tacheles UG. Ruinen-Hit&Run [Wurzelfestival2019]

+Das Wetter ist nicht das Klima

+Wenn ein Planet nicht mehr will, wirft er Alles auf den Grill ...

+Neulich Abend sind wir auf dem Mond gelandet – na und?

+Zensur-Beraterhonorare-Ursula soll EU-Königin werden - Deutschland tritt die EU endgültig in die Tonne.

+Ein eher emotionaler Text zu Monotheismus

+Sphinx Digitalis

+Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen