Translate.......

Donnerstag, 27. Juni 2019

Solange Volkswagen existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.


(Bild: Ein ganz normaler Stau auf der deutschen Autobahn bei Michendorf nähe Berlin im Juni 2019...)

Neues aus dem Faschismuslabor im Süden. Österreichs Regierung ist zu dem geworden was sie von Beginn an war, ein SA-brauner Toast für den jede Mülltonne zu schade ist. Der (Ex)Neo-Nazi, der gewesene Vizekanzler, wurde beim Dealen kalt erwischt.

Der schwarze Lausbub, augenscheinlich bestechlicher als der Papst himself, stößt in das gleiche Horn eines durch und durch Korrupt-Billig-Faschismus. „Reich mir mal Kurz eine Wahlkampfspende rüber und der nächste Schickelgruber-Autobahn Auftrag gehört dir“.

Die offensichtlich kriminelle Regierung der Region Österreich ist in Schimpf und Schande abgetreten, 1000 %er Peinlichkeitsbonus in der internationalen Diskussion und letztlich bleibt die Erkenntnis, dass die neuen Rechten sogar zu einem profanen Betrug zu schlicht daherkommen.

Zu unser aller Glück lernen die rechten Dumpfbacken europaweit nicht daraus. Das Bild ist allerdings ein weitaus Größeres. Die Angstlochdichte ist weltweit ca. gleich groß, sie liegt bei 30-50% der Gesellschaften. Der vernünftige, nicht zwingend links stehende, Teil der Bevölkerung schweigt zu oft bzw. ist von den radikalen Verlierern derart angeekelt, dass sie sich aus der politischen Diskussion ausklinken. Das Neobiedermeier hat begonnen.

Stellvertretend für diesen Niedergang des Politischen kann die deutsche Verkehrs- und Industriepolitik herhalten. Deutschland das Automobilland, seit der Führer den Lemmingen einen Volkswagen versprach, dieses Versprechen wurde nicht eingelöst, es versank in den Trümmern der schrecklichsten Versagergang der Geschichte, seit diesem Versprechen lieben die Deutschen ihre Panzerstraßen, die Autobahnen, und die darauf herumstehenden (der Stau als Freizeitbeschäftigung..) Blechkübel.

Egal welcher Verkehrsminister, er muss nur einfältig der Autoindustrie folgen, ansonsten gibt es was auf die Ohren oder eine Parteispende für die Nazis von der AfD. Öffentlicher Nahverkehr wird von vielen als Arme-Leute-Ding oder als sozialistische Verschwörung betrachtet – der Herrenmensch ist also noch immer nicht ausgewachsen. Alles Chefs aber keiner kann oder will arbeiten...

Dies ist doch etwas verwunderlich, da wie die vergangen Jahre bewiesen haben, die deutschen Autobauer, von den Waffenschmieden ganz zu schweigen, in der obersten Liga des organisierten Verbrechens mitspielen. Sie brauchen aber keine Verfolgung durch den Rechten-Staat zu fürchten. Schwerer erwerbsmäßiger Betrug ist für Auto und Waffenhersteller in dieser Region der Welt keine Straftat, sondern die profitable Fortführung des mörderisch alten Schickelgruberkonzeptes.

Und so singt der Verbrecher ein süßes Lied dem die Gasgeber nur zu gerne folgen. Es verwundert auch nicht, dass die Konservativen den Rechtsextremismus bereitwillig in die Mitte der Gesellschaft tragen und aus beinah rechtsterroristischer AfD Position heraus eine diktatorische Dieselfaschismusgesellschaft schmieden. Solange VW existiert ist der zweite Weltkrieg nicht vorbei.



PS: Warum erinnert mich AKK nur an AK47? Es könnte sein, dass die Maschinenpistole die aus den 40er Jahren des abgelaufenen 20sten Jahrhunderts stammt, so wie der Ansatz der Annegret-Kramp-Karrenbauer, erzreaktionär sind. Die Knarre war aber nicht katholisch und auch nicht mittelaterlich-christlich-wertkonservativ, außerdem wurde sie gegen den Faschismus eingesetzt, sie hat diesen nicht in die Mitte der Gesellschaft getragen…..und mit diskrimierenden Büttenreden als Hinterwäldlerhausfrau ist sie auch nicht aufgefallen. Vielleicht sollte mensch die AK47 anstatt der CDU/CSU Mischpoke wählen.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Trumpism zerstört werden muss.

*************************************************************************** If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Erst handeln, dann denken - auf zum nächsten Schlachtfest..

+twilight capitalism and consumer fascism

+Götterdämmerungskapitalismus und Konsumfaschismus

+Christi, Maria, Hans Dieter-Himmelfahrt ?? - Nichts ist leichter als das.

+Faithfully considered, ‘Religio-’ is the greatest con of all.

+Living on Mars? Bullshit ...

+Kritikdesign im echten Leben 26.04.2019

+Elektrobusse - die Wahrheit ist nur einen Click entfernt...

+Micro-Biosphäre - Asteroid_Agriculture [AA]

+Kritikdesign in Space ...Donnerstag 21.03.2019_1800h

+Being old is a trial…

+Love your cars while you still can …

+2-by-4s and violence

+Die gewissenhafte Berücksichtigung - "Religio" ist der größte Betrug von allen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen