Translate.......

Donnerstag, 5. Juni 2014

ich schau dir beim liegen, atmen und trieben zu, denn du gehörst mir - Google liebt Dich


Next Step - SiFi Leser und das Urgestein des digitalen Aufbruches wissen es schon seit Jahrzehnten die Halbleiterbauelementetechnologie wird sich mit der Umhüllung des Körpers nicht zufrieden geben, sie wird einwachsen und das Biopolitische nach Michael Foucault auf eine neue Ebene hieven. Rechtzeitig zur kommenden Fussballepedemie bringen die üblichen Verdächtigen des digitalen Nepps allerlei Zubehör zu ihren ÜberwachungsStupidPhones auf den Markt der gestörten Selbstoptimierer. Während die Menschen des Landes, in dem die kommenden Lederballweltspiele stattfinden sollen, gegen diesen verlogenen "Sport macht irre Kohle-Wahn" rebellieren weil sie nichts zu fressen haben und die Schulen wegrationalisiert sind, werden in den Einkaufkirchen der Metropolen des Konsumfaschismus die Regale mit Selbstunterdrückungsgeräten geflutet.


Das mit Weichmachern vergiftete, elektronische Armband oder die hässliche Neuauflage der wunderbaren Erfindung der Digitaluhr sind mit dem Smart(Furz)phone zu verbinden und schon kann jeder sehen ob du stehst oder gehst, liegst oder schwitzt. Auf das Asozialnetzwerk deiner Wahl geladen, hast vor allem Du, der User selbst, den Schaden. Dank des Trojaners wider Willen Edward Snowden, wissen die wahren mächtigen Seilschaften (Netzwerke) nun das es allen völlig am Anus vorbeigeht wenn in ihrer Scheisse herumgestochert wird. Da kann, nach einigen Googleschen Testläufen, nunmehr ein Überwachungschip nachgelegt werden. Die totale Selbstkontrolle via DigiNepp - ... und das Beste daran, die Opfer zahlen noch für die Elektronikfessel. Historisch ein Novum, die Beherrschten bezahlen freiwillig, ganz ohne vordergründigen Betrug, gerne für ihre Beherrscher, mehr noch sie optimieren sich im Sinne dieser Herrschaft selbst. Wieviel bin ich heute gelaufen, wieviele Kalorien hab ich zu mir genommen und mit der richtigen "nur in einem gesunden Körper wohnt ein kranker Geist App" kann man sich dann sogar ausrechnen wieviele Körnchen, Milchprodukte und anderes Zeug man fressen muss, um einen Körper zu bekommen der dann auch wieder nicht so geliebt wird wie man das gerne hätte, aber wenigstens dem gängigen Medienideal entspricht.


Die Einsicht, dass derlei Einbindung in undurchschaubare Seilschaften, die die meisten für ein wunderbares Netzwerk halten, nicht gut und schon gar nicht originell ist zeigt sich noch nicht am Horizont der Restaufklärung. Big Data freut sich schon auf die energiefressenden Fluten von persönlichen Optimierungsdaten die Auskunft über Lebensgewohnheiten und Lebenslagen, im wahrsten Sinne des Wortes, geben. Mit diesen Informationen lassen sich in Zukunft ganze Landstriche neu auf der Landkarte der Kranken und Pflegeversicherungen verorten, der Mensch als Kapitalschmiermittel erreicht einen neuen Zustand, er wird tatsächlich zu einem uniformen Batterie/Akku-Modul (Infoenergiezelle) einer globalen Verwertungsmaschine. Er treibt sich selbst laut "persönlicher" Fitnessliste voran und optimiert sich, um für die angeblichen Unbillen des Seins gewappnet zu sein. Er sperrt sich damit in einen virtuellen Bezugsrahmen der jeglicher vernünftigen Grundlage entbehrt, er wird zu seinem eigenen Vernichtungslager mittels Optimierungssoftware-liste eine Art "Selbstabschaffung durch Konsum". Das Biopolitische hat sich durchgesetzt und die geniale Erfindung des digitalen Erfassens verkehrt sich in ihr Gegenteil, in das digitale Rauschen das jede Wahrnehmung auf persönlich gefärbte Minderwertigkeitsempfänglichkeiten reduziert. Als Philosoph freut mich das sehr, die Wahrheit ist eine Konstruktion auch wenn diese Konstruktion das Eingestehen des eigenen Schwachsinns ist, indem man das eigene Leben auf Geräte delegiert dann ist eben dies die Wahrheit - bis dann die nächste kommt. Lustig wird auch noch wenn alle Selbstoptimierer steinalt werden ohne alt sein zu wollen, es wird sie dann doch geben - die Hölle auf Erden ganz ohne Gott und Teufel..... NurSchrec! arbeitet schon an der DemenzApp, das Problem ist nur das ich gerade vergessen habe was das sein soll........

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I - !!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Elvis has left the Building-Barbara Fragogna hat Berlin verlassen

+Tacheles zurück an die Künstler - wir machen Berlin wieder cool und wenn es denn sein muss, bauen wir auch den Flughafen fertig!

+Die BerlinerEU und der rückwärtsrasende Stillstand

+Preview "der digitale Imperativ" eine Kunzt-Installation

+Wenn Lenin leise anklopft-was tun?

+Kritikdesign ein Vorwort

+Edward Snowden und das Trojanische Pferd

+KRIMskrams

+Zweierlei Maß in Berlin Mitte

+Polemik zur Unkultur der darstellenden Politischen

+Sprücheklopferei 2014-01

+Paranoia oder nicht Paranoia

+Die Homosexualität Putins

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen