Translate.......

Donnerstag, 31. Dezember 2015

ODYSSEE 2016



TachelesKunzt @ Odyssee 2016:

✯ KURIHARA ° Japan ✯

✯ CHUUU ° Japan ✯

✯ ALEXANDER RODIN ° Minsk ✯

✯ BARBARA FRAGOGNA ° Italia ✯

✯ ERIC MEßLOH ° Berlin ✯

✯ BIRGIT SCHIEMANN ° Berlin ✯

✯ CHRIS RAUTENBERG ° Berlin ✯

✯ GINA YADEGARI ✯ Berlin *

✯ AtariHardCore ° Berlin ✯

go to 2016 >>>> Odyssee

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Dienstag, 15. Dezember 2015

Design oder Nicht-Design das ist hier die Frage

NurSchrec! Alphateam_Design [NSAT]

Im Zuge von Einrichtungs- und Ausbauarbeiten entwickelte sich in der zweiten Hälfte des erzreaktionären Jahres 2015 das NurSchrec! Alphateam. Mangels kreativer und fachlicher Fähigkeiten der neuen Innenarchitektengeneration, die als Opfer des schulverseuchten Bolognaprozess-Universitätsbetriebes betrachtetwerden können, kehrt das "wahre Design", also der Umgang mit Funktion und Form, in die Hände von Künstler und Handwerker zurück.

Die Noize_Fabrik in der Elsenstrasse 52 zu Berlin Neukölln, wurde von NSAT_2015 eingerichtet, im Folgenden einige Designmodelle die in der Noize_Fabrik ihre Funktion erfüllen.

Multifunktionstisch: „Gravity_Raw“
Gravity_Raw besticht durch seine offen zur Schau getragene Leichtigkeit, die massiv anmutende Tischplatte scheint frei im Raum zu schweben. Die dezenten, frei höhenverstellbaren sechs Beine verleihen Gravity_Raw einen sicheren Stand auf unebenen Bodenflächen. Durch den Versatz der Tischbeine in Richtung Zentrum der Arbeitsfläche wird ein Schwebeeffekt generiert. Der Tisch kann optional auch mit einer Internetanbindung geliefert werden und so dem Duktus des „Internet of Things“ folgen. Grundausführung: ca. 2m x 1,2m, 21mm Multiplexplatte, sechs verstellbare Metallbeine 3xBootslack oberflächenbehandelt zum Preis von Euro: 500,- Spezialausführungen: Inkl. Internetanbindung, Kamera, Leistungsüberwachung und Büroangestelltenweckfunktion ab Euro: 1000,- (Anfragen und Modellentwicklung für Ihre individuelle Anwendung unter: nurschrec@yahoo.de)

Schiebetür: „JEDI“
Jedi ist eine schwere, stabile Schiebetür, die ihren Designnamen dem Religionsgulasch „Star Wars“ verdankt. Entgegen dem filmischen Gerücht, daß mit zwei Fingernbewegungen Berge versetzt werden könnten, bewegt sich JEDI kein Haarbreit. Egal wie viel und wie oft herumgefuchtelt wird, an JEDI muss Mensch schon tatsächlich Hand anlegen. Teilt jede Räumlichkeit im Handumdrehen, besteht aus Metall und Holz und schaut obendrein gut aus. Auch Jedi kann mit Internetanbindung und Computeraufrüstung geliefert werden. Eine Tür die von ganz alleine auf Ihr Haus acht gibt. Grundausführung ab Euro 1200,- Spezialausführungen, im Sinne von sprechender Tür oder Durchgangsüberwachung mit Direktverbindung auf ihr Smartphone, nach Anfrage.

Alle Designmodelle zu sehen und zu nutzen in der Noize Fabrik Elsenstrasse 52, Berlin Neukölln. Kostenloses Co-Working im Dezember 2015, Free Internet, einzigartiges ambiente und nette Leute......Take your Laptop and GO THERE!

More to come......

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Sonntag, 22. November 2015

MINSK - BERLIN Malerei zwischen Ost und West

Einladung zur Ausstellung MINSK - BERLIN Malerei zwischen Ost und West
(Bild: Flyer und Wegbeschreibung zur Ausstellung...)

ALEXANDER RODIN - ERIC MEßLOH

Vernissage am Freitag, den 27. November 2015, 16 Uhr (open End) Ausstellung Samstag und Sonntag 28. + 29. November 2015, 16-23 Uhr

Im WOHNATELIER MEßLOH
Oudenarderstr. 27 (Erdgeschoss)
13347 Berlin

Kontakt: 0162 162 23 23




Arbeiten von beiden Künstlern werden dieses Jahr auch auf der Odysee 2015/2016 im SEZ Berlin, vom 31.12.2015 - 02.01.2016 zu sehen sein....

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Sonntag, 8. November 2015

Internepp


(Bild: Die Abenddämmerung einer Überwachungsorgie...)

Ein Beitrag der Serie: Nachrichten reloaded...

Zwei Wochen in der Vergangenheit und ob der Flüchtlingshysterie schon vergessen: "EU-Parlament stimmt gegen Netzneutralität", freie Datenautobahn für die Deutsche Telekom, aus für jede Überlegung zur Netzneutralität und Anfang vom Ende des Internets, der Internepp wird Methode. „Der gefundene Kompromiss sei durchaus ausgewogen“ erklärt der Deutsche Telekom Chef Höttges laut Handelsblatt und sagt damit deutlich, dass sich die Telko-Lobby umfassend durchsetzen konnte. Es ist wichtig, sich noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, was die Deutsche Telekom im Sommer 2013 mit den Drosselkom-Plänen angekündigt hat und was seinerzeit zu einer größeren Debatte führte als jetzt, wo die Regeln dafür festgeschrieben wurden. Alles, was seinerzeit die Deutsche Telekom als Idee präsentierte, ist nun auf EU-Ebene abgesegnet worden, und kein Schwein kümmert sich darum.

Selbstredend wurde in der Welt des digitalen Imperatives ein Gesetz gegen Demokratie und Menschlichkeit vom EU-Parlament (Diese Versammlung von intelligenzfeindlichen Lobbyvertretern sollte eigentlich nicht Parlament genannt werden, "Selbstbedienungsladen mit angeschlossener Kriminellenhilfe" wäre treffender...) bezüglich der "Netzneutralität" beschlossen. Wie kamen die Internetaktivisten eigentlich auf die naive Idee, die globale Oligarchie und ihre Polithandlanger würden in der Frage nach "gerechter Datenverkehrsregelung" anders agieren als bei den Fragen um Nahrung, Wasser, Energie und Ähnlichem? Privatisierung bis zum bitteren Ende ist angesagt, von wegen Start-Up, wer glaubt diesen Witz denn wirklich? Niemand ist daran interessiert, dass junge Menschen erfolgreiche Unternehmen gründen, es geht um das Absaugen von Ideen und die Aussiebung von Menschenmaterial, wer als Start-Up-Spinner rücksichtslos und unmenschlich genug ist, kann vielleicht in den Olymp der Oligarchen aufsteigen, um dann genauso kriminell zu handeln wie die Altvorderen.

Da helfen keine bunten Bildchen, kein verzweifeltes Herumwischeln auf Elektronikbananen und keine Online-Petitionszeitvergeudung - "Menschlichkeit und Hirn in die Tonne, Geschichte wird gemacht" ist das Mantra dieser neoabsolutistischen Zeiten. Und gegen den absoluten Herrscher gibt es bekanntlich nur ein Mittel, den Aufstand - die Revolution, diese sind auch nicht wirklich schön, aber in der Folge kann sich daraus, vielleicht, notwendiges Neues entwickeln. Da helfen keine Sozialdemokraten und auch keine Internetaktivisten, da hilft nur "zuerst denken-dann handeln" und in jedem Fall kein Handy mitführen, sonst trifft dich die Drohne deiner Herrscher.


(Bild: Wenn alle Affen auf ihren Elektronikbananen herumwischeln, wundert es nicht, dass der Tiger mitleidig lächelt...)

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Schicklgruber-POP


(Bild: Der Schickelgruber-Hype, schon wieder, auf jedem Büchertisch - inklusive sinnfreier Studienausgabe für sinnfreie Studien...)

Zitat: Amazon .../Er ist wieder da erobert die Welt. Nach fast 30 Wochen auf Platz 1 der Bestsellerliste, 2 Millionen verkauften Exemplaren in Deutschland und Lizenzen in 41 Sprachen kommt Timur Vermes╔ Erfolgssatire um den wiedererwachten Adolf Hitler als Film ins Kino - und als größte Fassung aller Zeiten zu Ihnen. Nur hier finden Sie den kompletten Author╔s Cut: Outtakes aus dem Drehbuch, Einblicke ins weltweite Presseecho, ein Comicauszug aus Südkorea, zahlreiche Bilder zum Film, Hitlers eigene Lesetipps und nicht zuletzt alle Facts zu allen Gags. Der komplette Roman und umfangreiches Zusatzmaterial - die Fakten zu schwarzem Humor und dunkler Vergangenheit!...Zitat Ende.

Schickelgruber-POP ist angesagt - Asylantenheime brennen, Unmenschen marodieren als PEGIDA Kasperl in Städten herum und die Nazis feiern, Europa auf und ab, fröhliche Urstände. Er ist also wieder da, der kleine Mann mit dem schiachen Bart und füllt die Kassen eines mittelmäßig begabten Schreiberlings, welch zynisch-schöne Parallele, auch Adolf Schicklgruber versuchte sich als Schriftsteller. Natürlich ist die Filmindustrie mit von der Partie, Geld stinkt nicht, nicht einmal dann, wenn es geschmacklos und dummdreist verdient wird.


(Bild: Da freut sich der Halbschuh-Nazi, Schickelgrubers Konterfei prangt endlich wieder an den Häuserwänden der ehemaligen Reichshauptstadt und zwinkert den Neo-Unmenschen schlandbejahend zu...)

Es hat was Psychotisches diese andauernde Schickelgruber-Mania, der ungebildete PEGIDA-Unmensch hetzt gegen alles, was er oder sie nicht versteht, und findet den Führer in letzter Konsequenz ganz OK. Der bildungsnähere Akademiker- oder auch Mittelschicht-Unmensch findet die PEGIDAS wären in ihrer Vulgarität eine Schande, aber die scheinbare Führer-"Satire" ist dann doch OK. (?) So wird eine menschliche Gesellschaft langsam aber sicher mit Pepp und Pseudohumor zu einer unmenschlichen Gesellschaft. Der schlicht geschriebene Führerschund ist eben weder einen Film, noch einen Verlag wert, er ist eine massenverträgliche Runderneuerung von nazionalsozialistischem Gedankengut und eben keine Satire. Man muss nicht Psychologe oder Mediziner sein, um zu wissen, dass Spiegelneuronen eine große Rolle im menschlichen Umgang mit Wahrheit, Erkenntnis und Selbsttäuschung spielen.

Nein - das Buch ist nicht gut, Nein - der Film ist auch nicht gut und gerade in Zeiten, in denen das Mittelschichtlertum lustvoll-egomanisch nach rechtsextrem schreitet, sind derlei Geschmacklosigkeiten nichts weniger als Wiederbetätigung. Keinen Euro für derlei Schund, "Er" kann gar nicht wieder da sein - denn wie es aussieht, war "Er" nie weg. Speziell in den Köpfen der ehemaligen Tätervölker existiert das Führerphantasma weiter, ob als fixe politisch-religiöse Idee oder als verharmlosende Satire, in Zeiten brennender Asylantenheime ist dies nicht egal und doppelt schrecklich. Vielleicht sollten wir erstmal den Faschisten in uns selbst bekämpfen, bevor wir ins Lichtspieltheater gehen oder an das konsumieren von Schundromanen denken.

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Sonntag, 4. Oktober 2015

Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP


(Bild: Biologisch korrekt abbaubare Drohne mit Zufallssteuerung.)

Ein Beitrag der Serie "Kritikdesign-Dark".

Die Drohnenverschmutzung der Welt läuft auf Hochtouren. Nicht nur Militär, Logistikunternehmen und Geheimdienste stellen die halbautonomen oder ferngesteuerten Geschwindigkeitsoptimierer in Dienst, sondern auch Otto-Normalkonsumfaschist greift mit Begeisterung ins Drohnenregal um dieses gefährliche Spielzeug zu erstehen. Frei nach dem Motto "sind wir nicht alle ein wenig NSA" pervertiert ein weiteres Stück Technologie zu nervendem Überwachungsschrott.

Die BUG-EMP ("B_EMP" = Insektenplattform gestütztes Elektromagnetisches Pulslein) BioDrohne ist eine autonome, kostenschonende Sabotagelösung für Demokratieentwicklung und die Freiheitsbewegungen der Zukunft. Die B_EMPs, nisten sich nach ihrer Freisetzung, 100% autonom in warmen, dunklen Hohlräumen ein, die Nahrungsversorgung der genügsamen Magnetenträger erfolgt über Staub, die Hautreste der USER und die Umgebungsfeuchtigkeit.

Zwei bis vier Stück Hochleistungs-Naturmagnete erzeugen ein kleines Magnetfeld, dass in der Nähe vom elektronischen Kleinteilen durchaus zu Störungen und Ausfällen führen kann. Ein Schwarm EMP-Schaben ist in keinem Serverpark gerne gesehen.


(Bild: Seitenansicht des BUG-EMP`s)

Die Magnete werden mittels Doppelklebeband an der Waldschabe befestigt und stören das Insekt nicht. Wichtig ist, dass pro EMP-Schwarm nur eine "scharfe" B_EMP eingesetzt wird, da sich die Biodrohnen sonst gegenseitig anziehen würden sobald sie sich zu nahe kämen. Ein durchschnittlicher Serverpark hat aber viel Platz, dunkle Ecken in den Anlagen und Abwärme für viele B-EMP Schwärme. Der Einsatz von B_EMPs dauert seine Zeit, da es sich jeweils um ein relativ schwaches Magnetfeld handelt. Auch für Menschen die gerne irgendetwas fernsteuern möchten ist die B_EMP nicht geeignet, um die Privatsphäre des Anwenders zu schützen sind B_EMPs als Einweglösung konzipiert. Einmal freigesetzt nimmt die Geschichte ihren Lauf, nachträgliche Eingriffe oder eine Kontrollfunktion sind nicht möglich.

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Freitag, 2. Oktober 2015

Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !


(Bild: Flüchtlingsunterkunft in spe ...)

Zwangsvermietung von Leerstand - Berlin beschlagnahmt Luxusimmobilien für Flüchtlinge: Angesichts des rasant gestiegenen Zuzugs an Flüchtlingen greifen Kommunen zu drastischen Maßnahmen. In Berlin beschlagnahmt der Senat Immobilien und zahlt dafür eine hohe Entschädigung. Auch Hamburg plant Zwangsvermietungen. Die Grünen begründeten den hoheitlichen Zugriff mit einer drohenden Notsituation durch massenhafte Obdachlosigkeit angesichts des nahenden Winters. Es dürfe „keine Tabus“ mehr bei der Unterbringung von Asylbewerbern geben. Die Eigentümer der beschlagnahmten Wohnungen sollen als Entschädigung eine ortsübliche Miete erhalten. Laut Berliner Mieterverein stehen in der Hauptstadt „aus spekulativen Gründen“ bis zu 5000 Wohnungen leer.

Der Flüchtling rechnet sich dann doch, zum einen mit ortsüblicher Luxusmiete, zum anderen als Rechts-Radikalenkeule gegen Vernunft und Demokratie. Bundeshassprediger Gauck und die Retro-Nazilausbuben in Österreich treffen den Nerv der über 30% angstgetriebenen, unmenschlichen Affektmenschen, die Besorgten ohne dringende Sorgen. Die Unmenschenphalanx missbraucht die Flüchtlinge zu Sozialdumping, Stammtischpolitik und den weiteren Rückbau demokratischer Ansätze, auch das neue Asylrecht ist Unrecht, das nicht dazu geeignet ist die Wirklichkeit zu organisieren.

Die Konservativen und andere in der Vergangenhei Verharrende tun momentan alles dafür, dass die Stimmung in den hilfsbereiten Mehrheiten einiger westeuropäischer Gesellschaften kippt. Für alle Demokratienaivlinge wird jetzt ersichtlich, wie weit es her ist, mit der Macht des Kanzleramtes und des Parlamentes, wenn die Unmenschenseilschaften nicht wollen, geht gar nichts. Mit Springermedienphilosophie und Faschistenkolonnen bringt man Innen- und Außenpolitik wieder unter Kontrolle, Mama zur Räson und die linke Resterampe in die Ecke der Bedeutungslosigkeit. Abgesehen von der quantenpolitischen Verzerrungsdiskussion geht es in erster Linie um Hilfe, die Zivilgesellschaften in der BRD, Österreich, Holland und Schweden zeigen Willkommenskultur, Dienststellen arbeiten nach den Gesetzen, und wenn dann mal was beschlagnahmt werden muss, dann wird auch extra gut bezahlt - die Krise als Geschäft ist ja auch nicht wirklich neu.

Flüchtlinge sind auch ein guter Grund Mindestlöhne anzuheben, Kaufkraft zu steigern und Agressionspotential damit zu mindern. Satte Gläubige beten weniger inbrünstig, auch der Missionseifer lässt bei radikalen Christen, Muslimen und rechtsnationalen Patrioten schlagartig zu wünschen ürbig, sobald das Konto gefüllt ist. In Berlin sind noch viele Plätze frei, in Ostdeutschland, aus dem sich seit der Wende ca. 2 Millionen Menschen als Wirtschaftflüchtlinge gen Westen selbst entsorgt haben, ist ohnehin mehr als genug Platz. Lasst uns lustvoll den zuständigen Behörden schreiben und die paar Flüchtlinge vor dem Winter unter ein Dach bringen...

Brief an: LAGESO
Turmstraße 21
10559 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren

Anlass dieses Schreibens ist die Unterbringung von Flüchtlingen in menschenwürdigen Unterkünften noch vor dem Winter 2015/2016. In Berlin stehen unzählige Gebäude leer, mit nur wenig Aufwand könnten diese zu Flüchtlingsunterkünften ausgebaut werden. In der Oranienburger Strasse 54-56A in 10117 Berlin steht das ehemalige Kunsthaus Tacheles seit drei Jahren leer. Das Gebäude ist durch seine Haustechnik mehr als geeignet schnellstens als Flüchtlingsunterkunft für die kommenden Wintermonate adaptiert zu werden.

Eine Gas-Zentralheizung in allen Räumlichkeiten und Toilletten auf jeder Etage würden die Möglichkeit eröffnen bis zu 10 Familien in dem Gebäude unterzubringen. Duschanlagen könnten temporär mit wenig Aufwand errichtet werden.

Auch die Gebäude in der Friedrichstrasse 120 und 121 in 10117 Berlin, stehen leer, es handelt sich hierbei um ehemalige Wohngebäude die rasch und effektiv für Flüchtlinge zurechtgemacht werden könnten.

Bei den drei genannten Gebäuden handelt es sich um Spekulationsobjekte, die weder zu Vermietung anstehen, noch in einer Bau- oder Umbauphase sind.

In der Hoffnung die Herbergssuche in Berlins Mitte ein wenig unterstützt zu haben und mit freundlichen Grüßen.

Martin Reiter
(Künstler und freier Techniker)

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Mittwoch, 23. September 2015

BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption


(Bild: Das Festival "Burning BER" würde ein paar Euro zurück in die Steuerkasse spülen und eine internationale Blamage endlich beenden.)

Das mit dem Berliner Flughafen wird nichts mehr, jetzt ist auch noch das neue Dach einsturzgefährdet, die größte Korruptionsbaustelle Europas versinkt endgültig im Sumpf von Medienbeliebigkeiten, Bürokratie, Polittheater und Schadenfreude. Der Schaden für Europa geht weit über die annähernd 5-6 Milliarden verlorenes Steuergeld hinaus, die Avantgarde der EU, Teile der fleißigen Deutschen, sind augenscheinlich zu doof und zu korrupt, um noch einen stinknormalen Flughafen bauen zu können. Nachdem ein sattsam bekanntes Kunsthaus ja schon den Vorschlag unterbreitete, den Flughafen fertig zu bauen, dies aber von den zuständigen Stellen ignoriert wurde, an dieser Stelle nun eine andere Idee.

"Burning BER_2016", ein Musik&Kunzt-Festival auf der größten Korruptionsbaustelle Europas, auf 30 Dancefloors und Bühnen präsentiert sich die europäische Musikszene. In den ausladenden, für einen Flughafen mittlerweile nicht mehr geeigneten, Hallen stellen hunderte KünstlerInnen ihre Werke zur Schau, die leidige Artweek kann also gestrichen werden. Der angrenzende noch funktionierende Schönefelder Flughafen bringt das Publikum aus aller Welt zum "Burning-BER 2016". Frei nach dem Wüstenevent Burning-Man in den trockenen Weiten Nevadas könnte mit einem Riesenrave das BER-Desaster zu Berlin endlich seinen längst überfälligen Abschluss finden.

Die Eintrittsgelder, Medienrechte und dergleichen sollten zum Zuschütten des Milliardengrabes - "Berlin versuchte einen Flughafen zu errichten und entdeckte dabei, dass dies etwas komplizierter ist, als ein Mauer zu bauen" dienen. Lasst den BER so liegen, stoppt den Steuermittelabfluss und investiert die Gemeinschafts-Kohle in Sozial-Schwache, Flüchtlinge, Pflege, Bildung, Euro-Rettung und anderes sinnvolles Zeug, die Kunzt- und Partyszene steht als ultimatives Krisenmanagement mit praktischer Erfahrung jederzeit bereit. Es ist an der Zeit, den rechtspopulistischen Terminus der sogenannten "Kreativwirtschaft" zu hinterfragen.

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Montag, 21. September 2015

Der Berliner ARTfake ist vorbei


(Bild: Entgegen der Selbstbeweihräucherung der Berliner Restmedien sah das Publikum die Artweek 2015, eigentlich wie immer, als Möglichkeit überzählige Pfunde loszuwerden.)

Eine Berliner Programmzeitschrift, die dem Internet leider immer noch nicht zum Opfer gefallen ist, titelte anlässlich der ART WEEK 2015: "Kunst ist die neue Leitkultur", der Laie staunt und der Fachmann wundert sich. Kunst ist also Leitkultur, das bedeutet Selbstausbeutung, Kopie, Dekoration und Unterwerfung unter das Diktat der Kuratoren (Manager) sind die leitenden Elemente unserer Kultur - das ist zweifelsfrei richtig - auch eine blinde Programmzeitschrift findet manchmal ein Korn. Was die Zeitung aber versäumt zu bemerken ist, dass derlei Leitkultur mit "Unkultur, die die Leitung immer wieder an sich reißt, und wenn es sein muss mit nackter Gewalt" beschrieben werden müsste, dies ist aber ein alles andere als erstrebenswerter Zustand.

Die Kunstwoche, die nur ein paar Tage dauerte, für das Berliner Kulturmanagement dauert die Woche nur von Donnerstag bis Sonntag (Schelm ist, wer da an Bildungslücke denkt) war eine langweilige Dekorationsmesse. Wiederholungen, Kopien und schlechte Zitate prägten auch dieses Jahr die Gunstwoche. Handwerklich kann man den einzelnen Künstlern nur gratulieren, sie verstehen ihr Handwerk, die Werke sind technisch meistens von hoher Qualität und durchaus nicht so schlecht. Inhaltlich aber wirft die Einfallslosigkeit der Art Week ein bezeichnendes Bild auf den Zustand der Kunst, ungewollt selbstkritisch vermitteln die gezeigten Werke nur eine Botschaft: "Der Kunst-Betrug ist vorbei".

Galerienstampeden und Kulturmanagementumtriebe ruinieren leider nicht nur den Kunstmarkt sondern auch die Kunst. Die Künstler sind gezwungen Gefälliges oder faktisch Unpolitisches, weil lange schon kein Thema mehr, als Politisches zu verbrämen, sie müssen ja existieren, damit sind sie dem Kuratorenunwesen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Verloren geht dabei vor allem die schöpferische Kraft des Kreativen per se, zurück bleibt ein Kunstschwindel ohne Relevanz.

Schön, dass mancher Kunstliebhaber ein Stück für seine Wohnungseinrichtung günstigst erstehen konnte, es sei allen Beteiligten von Herzen gegönnt. Unschön ist, dass die öffentliche Hand dafür Steuermittel zur Verfügung stellt, obwohl ein (G)Kunst-Super-Markt ja eigentlich ohne Subventionen und der daraus resultierenden Wettbewerbsverzerrung auskommen müsste. Fatal ist dies vor allem, weil gleichzeitig Atelierräume immer unerschwinglicher werden, spannende Projekte keine Unterstützung erhalten und der Selbstbetrug der Stadt Berlin, sie wäre die Kunstmetropole, weitergetrieben wird.

Abgesehen von den peinlich-gierigen Eifersüchteleien der Kunst- und Galerieszenen der Stadt, hat die Art Week keinen Unterhaltungswert mehr. Noch kommt Geld über die betrogenen, von den meisten Kulturfuzzis verachteten, Kunst-Touristenmassen herein. Jeder Schwindel fliegt aber irgendwann auf, das nicht zu vernehmende Echo der internationalen Aufmerksamkeit zeigt, dass der Hype um Berlin längst vorbei ist. Kein Wunder, wen interessiert schon eine mittelmäßige, europäische Großstadt als Performer seiner selbst, Berlin als Selfie ist eine schlechte Karikatur seiner Gegenwart und sonst gar nichts.

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Samstag, 12. September 2015

Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.


(Bild: Modell einer Selbstmorddrohne, SuiCybie-1999)

Früher haben sich nur Modellflugzeugfans und Profi-Kameraleute für die ferngesteuerten Fluggeräte interessiert, jetzt waren Drohnen für Jedermann einer der großen Hits auf der Elektronikmesse IFA. Die Drohne als Spielzeug für die Generation-Selfiestick.

DJI-Verkaufsleiter Martin Brandenburg ist sich sicher: "Drohnen entkommen 2015 der Nische und landen auf dem Massenmarkt." Möglich machen das neue Funktionen, mit denen auch Flugamateure die Drohnen unfallfrei steuern können. Wobei es oft schon gar nicht mehr nötig ist, überhaupt etwas zu steuern, denn der Mini-Helikopter von DJI kann seinem Besitzer bereits automatisch nachfliegen. "Die Drohne folgt ihnen wie ein Hund", sagt Brandenburg.

Mountainbike-Fahrer und Snowboarder könnten damit ihre spektakulärsten Sprünge filmen. Den Trend, sich bei spektakulären Aktionen von der eigenen Drohne filmen zu lassen, fasst Parrot-Manager Nicolas Halftermeyer so zusammen: "Wir machen das Gerät für die Selfie-Generation." Möglich machen das auch die Preise, die mittlerweile zwischen wenigen hundert bis zu 1000 Euro liegen, und die Drohne für jeden erschwinglich machen.


(Bild: Vergiss Mücken und Wespen, Minidrohnen sind die echte Bedrohung - Testmodell zur Erstellung eines Antidrohnen-Drohenschwarms, der den Luftraum derart überlastet, dass der Pop-Technonerd ebenso die Lust am herumdröhnen mit Basteldrohnen verliert, wie Amazon, DHL, die Polizei oder das Militär.)

Marktforscher glauben an den Mega-Trend, Experten erwarten einen regelrechten Wachstumsboom in der Drohnen-Industrie. Das Marktforschungsunternehmen Teal schätzt, dass sich der Umsatz mit Drohen von 6,4 Milliarden Dollar im Jahr 2014 auf 11,5 Milliarden Dollar Mitte des nächsten Jahrzehnts verdoppeln wird. Gut zehn Prozent davon dürften auf zivile Drohnen entfallen.

Auch die Hersteller spüren den Boom. DJI wächst seit der Gründung 2006 um das fünffache - und zwar pro Jahr. Deutsche Kunden können die Flugdrohnen von DJI mittlerweile sogar in einem eigenen Shop am Frankfurter Flughafen erwerben. Nach eigenen Angaben kontrolliert die Firma mehr als 70 Prozent des Weltmarkts für Privatdrohnen.


(Bild: Fliegender Sondermüll überwacht radikale Meerschweinchen)

Auch namhafte Geldgeber glauben an den Erfolg. Unter anderem investierte die US-Wagniskapitalfirma Accel Partners, die auch zu den ersten Investoren von Facebook gehört hatte. Nach der jüngsten Finanzierungsrunde im Mai ist DJI ganze acht Milliarden Dollar wert. Auch etablierte Firmen wittern den Erfolg und wollen ein Stück vom Kuchen abhaben: Sony und der Kamera-Hersteller GoPro wollen bald eine eigene Drohne auf den Markt bringen.

Brauchen Drohnen bald ein Nummernschild? Wer sich eine Drohne kauft, muss viele Regeln beachten: Die Geräte müssen stets in Sichtweite bleiben und dürfen höchstens 100 Meter hoch fliegen. Flughäfen sind im Umkreis von 1,5 Kilometer tabu, und es gibt in ihrem weiteren Umfeld Gebiete, in denen Drohnen nur maximal 30 Meter aufsteigen dürfen - in Berlin ist wegen der beiden Flughäfen sowie der Flugverbotszone über dem Regierungsviertel praktisch das gesamte Stadtgebiet betroffen.

Nach einigen Vorfällen, bei denen Drohnen in der Nähe von Flughäfen gesichtet worden sind, fordert die Flugsicherung jetzt Nummernschilder für die Geräte. Sollte tatsächlich bald jeder mit einer Drohne unterwegs sein, dürfte eine strengere Regulierung wohl nicht ausbleiben.

Einfach mal eine runterholen, möchte man meinen, nachdem sich NurSchrec! Robotiz seit 1997 mit Drohnen beschäftigt, kann an dieser Stelle ein vorläufiges Resümee gezogen werden. Drohnen oder besser geschrieben, von Menschen gesteuerte Fernwirkmaschinen sind seit 1942 im Einsatz, nicht von ungefähr wurde und wird diese Technologie erstmal vom Militär erfunden und genutzt. Goliath, die kleine selbstfahrende Bombe wurde von der deutschen Wehrmacht ab 1942 als Sprengdrohne eingesetzt, Goliath ist der Nazi-Papa der momentan hoch im Kurs stehenden Kampfroboter und Überwachungs- bzw. Combatdrohnen.

Der Damm der Vernunft ist gebrochen, die Polizei von North Dakota darf ab 2015 bewaffnete Drohnen einsetzen. Zum autonomen Polizeidroiden ist der Weg also nicht mehr weit, der autonome SuiCybie wird die logische Antwort sein. Wir haben dem Sondermüll das Fliegen beigebracht, der Elektroschrott fliegt uns, sinnentleert wie so viele Dinge des digitalen Imperatives, um die Ohren, was läge da näher, als einfach mal lustvoll eine runterholen. Intelligente Technologien schauen anders aus, ein schwebender Selfie-Stick als lästiger Flugmüll gehört nicht dazu.

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!