Translate.......

Dienstag, 27. März 2012

Die beste Solimail hier für Nachahmer-bitte mailt JETZT!

(Bild:private Security von Investoren und HSH Nordbank machen weiter Terror, TachelesBiennale2012 Plakate werden am 26.03.2012 ca. 15.00h hinter dem Tacheles demonstrativ verbrannt- und der Kultursenator erklärt sich für nicht zuständig - rechte Gewalt, Rassismus und Kunstvernichtung in Berlin Mitte 2012)


atman sun schrieb:



Sehr geehrte Damen und Herren,


Am Wochenende musste ein „Notgerichtsvollzieher“ den Tacheles-Betreibeibern den Zugang in die von ihnen gemietete Immobilie ermöglichen, weil der „Investor“ keine Rechtsgrundlage für die Übernahme des Gebäudes hat und mit „eigenmächtiger Gewalt“, so der Beschluss des OLG Berlin, die Betreiber entfernen wollte.


Man fragt sich inzwischen in Berlin, wie der Regierende OB und seines Zeichens selbst ernannter "Kultursenator" dieses unwürdige Schauspiel zur Zerstörung eines zentralen kulturellen Standtortes der internationalen Off-Kultur noch länger unwidersprochen dulden kann und wann endlich per Anweisung der von den Tachelesbetreibern lange vorgeschlagene Grundstückskauf über eine Kulturstiftung in die Wege geleitet wird. Die Versteigerung bietet dazu wunderbare Gelegenheit. Die verantwortungslosen Käufer der Kaufhausruine ruinieren sonst immer weiter den Ruf der Stadt international mit ihren illegalen Aktionen und Wild-West-Manieren und Sie, die lokale Politik schaut tatenlos zu.


Ich finde das unverantwortlich!


Wowereit sinngemäß: Man kann nicht um jede Nachwende-Brache eine Käseglocke bauen. Nein, kann man nicht. Nicht um jede und nicht als Konservatorium. Das Tacheles ist jeodch bei weitem nicht „jede Brache“ und sie lebt. Sie spüren das am wachsenden Widerstand der Bevölkerung und den ständigen Demonstrationen für das Teacheles. 170.000 Unterschriften werden nicht mal entgegengenommen, doch das will niemand sehen!


Und angesichts der Milliardenschulden, die hier für Bürgschaften geschultert werden um sogar genau die Bank zu stützen, die das aufgekauft hat... fehlen einem nur noch die Worte. Vom Solidaritätskonzert der Berliner Philharmoniker bis zur T-Biennale 2012 im Tacheles! So sieht keine Käseglocke aus, Kommen Sie ihrer verdammten Verantwortung nach und schützen die Kultur vor der Grundstücksspekulation auf Steuerzahlerkosten!


Beantragen Sie eine Aktuelle Stunde im Landtag.
Verpflichten Sie ihre Juristen, um den Käufer zu durchleuchten.
Erhalten Sie das Tacheles!


Freundliche Grüße
Atman B. Wiska Betriebswirt Hwk

Mail ging eben an Staatskanzlei mit dem Wortlaut raus.
Wer es ähnlich machen will, hier die Adressen der Verantwortlichen:


holger.schwemer@stt-hh.de, ronald.titz@stt-hh.de,kontakt@lahr-gawron.de, dr.schultz@schultzundseldeneck.de, anja.miesner@mueller-spreer-ag.de, gesine.daehn@hsh-nordbank.com, olaf.scholz@hamburg.de, info@gal-fraktion.de, info@SPD-Fraktion-Hamburg.de, info@cdu-hamburg.de, landesregierung@schleswig-holstein.de, der-regierende-buergermeister@senatskanzlei.berlin.de, andre.schmitz@kultur.berlin.de, michael.mueller@spd.parlament-berlin.de,Brigitte.Lange@spd.parlament-berlin.de,henkel@cdu-fraktion.berlin.de, brauer@linksfraktion-berlin.de, ramona.pop@gruene-fraktion-berlin.de, petra.pau@bundestag.de, baustadtrat@ba-mitte.verwalt-berlin.de,bernd.neumann@bundestag.de, internetpost@bundeskanzlerin.de, christian.hanke@ba-mitte.verwalt-berlin.de, poststelle@bpra.bund.de, renate.kuenast@bundestag.de, monika.gruetters@bundestag.de, kult@parlament-berlin.de, vorstand@berlin.piratenpartei.de,info@rak-berlin.org,Verwaltung@lg.berlin.de, hans-peter.friedrich@bundestag.de, PPrIR4@polizei.berlin.de, sabine.bangert@gruene-fraktion-berlin.de, office@tacheles.de

CHRONOLOGIE einer Schliessung, Räumung und Wiederinbesitznahme

170 000 Unterschriften für Tacheles 21.03.2012

22.03.2012 - Aufruf zur Kundgebung 23.03.2012

PRESSEAUSSENDUNG BBK BERLIN

TACHELES von Security und bebrillten Anwälten geräumt und wieder offen für ALLE 24.03.2012

TACHELES kontra BMW - Guggenheim Lab. TELEPOLIS

BMW-Guggenheim-Berlin?

the dirty thursday 22.03.2012 on CC4


SOLIMAILEN MORE IMPORTANT THEN EVER - SOLIMAIL THE ONLINEDEMO

DEUTSCHE VERSION
FRENCH VERSION
ENGLISH VERSION I.
ENGLISH VERSION II.
RUSSIAN VERSION



******************************************************************************
momentanes Brauchtum:
____>>>> TACHELES BIENNALE 2012
*****************************************************************************

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


***********************************************************
euer Tacheles Team

Kommentare:

  1. Sehr gut. Was mich noch sehr stört, ist die offenbar kaltschnäuzige Ignoranz rechtsstaatlicher Prinzipien...ha ha, sollte ich hinzufügen..allein die Sache mit den Unterschriften kann ich nicht nachvollziehen, wie geht das?

    AntwortenLöschen
  2. Vorsicht vor atman, er ist ein integranter abzieher!

    AntwortenLöschen