Translate.......

Sonntag, 18. August 2013

Die Ambivalenz des Seins


(Badefreuden 2013, der globale Bürgerkrieg der kosnumfaschistischen Freiheit geht in eine neue Runde)

Im folgenden ein FB Thread zum oben gezeigten Bild.......

....../ Ein trauriges Bild aus Ägypten macht derzeit die Runden, man sieht Menschen gemütlich am Strand liegen oder im Meer schwimmen während im Hintergrund Häuser, Moscheen und Krankenhäuser brennen. Möge Gott/Allah den Menschen in Ägypten helfen..

Niecolle: Mir gefällt auch immer der Ausdruck der Medien "Bürgerkriegsähnlich" Ttzzzz vor 23 Stunden via Handy · Gefällt mir · 2

Patrick: oO .. was , da hinten kracht es und vorne planschen die Touris??? Oder peile ich das jetzt gerade falsch??? vor 21 Stunden · Gefällt mir

Patrick: Ehh wie krank ist das denn bitte?? Krass! vor 21 Stunden · Gefällt mir · 1

Epa: das ist alles nur Theater vor 21 Stunden · Gefällt mir

Rag: ja klar, nur theater ... vor etwa einer Stunde · Gefällt mir

Epa: ja da wo die Touristen sind passiert nichts und die anderen sollen sich ruhig ihre Köpfe abschneiden wegen ihren verschissenen Religionen natürlich können die Kinder nichts dafür wenn sie dort grade sind das ist schleht für ihre Psyche . vor etwa einer Stunde · Gefällt mir

Rag: http://www.neues-deutschland.de/artikel/830521.kairo-und-das-digitale-ende-der-menschlichkeit.html Kairo und das digitale Ende der Menschlichkeit (neues deutschland) www.neues-deutschland.de

Ma: So sieht die Zukunft aus - die Muslembrüder geben nicht nach, die Säkularen können nicht nachgeben, wenn sie nicht zwangsweise religiös umnachtet ihr Dasein fristen wollen. Bürgerkrieg ist die Folge, der Krieg aber ist nicht mehr so wie in der guten alten Zeit, sondern erinnert immer mehr an die noch viel "bessere" ältere Zeit - "Pax Roma und rundherum Dauerkrieg" mit der Zeit stumpft so etwas ab, und man genießt ein paar schöne Stunden in den Feuerpausen - Freiheit per se kann so scheisse sein.

Religionen haben in der Organisation von pluralistischer Welt (und diese Erde ist so eine...) nichts zu suchen, ansonsten eben Dauer-Bürgerkrieg. Die ambivalente Frage allerdings ist, was fällt eigentlich nicht unter Religion? Der neoliberale Glaube an unsichtbare Hände in selbstregulierenden Märkten ist ebenso religiöser Quatsch wie stalinistische oder konsumfaschistische Gleichmacherei. Ein Regime der Vernunft wäre für alle Unvernünftigen auch nur eine Glaubensfrage und die Wissenschaften sind in den letzten Jahren eher zu Handlangern der marktgläubigen Neofeudalen geworden - also auch nicht vertrauenswürdig. Die Lösung läge in Entschleunigung und Kommunikation bzw. in einer Art globalem Denkversuch. Aber wer würde das schon wollen, wenn mit Warlord-Allah, Fucking Jesus, grün-alternativen Beliebigkeitsbuddhismus oder einfachen "jeder ist seines Vermögens Schmied" Religionen irgendwie ein maximum an medial vermittelten Scheinluxus unmittelbar genießbar ist.

Solange Geld die Welt regiert, führen die Götter Krieg gegen das Leben. Diese Götter sind wir aber selbst, ansonsten wäre das Konzept Religion&Glauben nicht nötig. Das Universum gibt es umsonst und ganz ohne Gott, dafür mit umso mehr Wasserstoff und Dummheit. Religion ist Politik und Politik scheint in unserer Tagen als Fortführung des Krieges mit anderen Mitteln verstanden zu werden. Dies ist falsch, wir wären schon ein Stück Aufklärung weiter gewesen.

Vielleicht sollte man für die Gläubigen dieser Welt einfach "Solidarität" und den "kategorischen Imperativ" zu Gott erklären, dann hätte der schlichte Geist auch etwas woran er glauben kann.

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Robert Förster ist tot - Robert wir denken an Dich ....

+klar gelogen - Merkel und Co. abwählen......

+der digitale Imerativ-Luddismus 21

+Informationsschaum und Datenfett eine Installation...

+Totalüberwachungspräsidenten tanzen auf den krummen Rücken der Datenvölker

+Andreas Schiller- Tachelesbuch 1.

+Griechenland: Demokratie aus Kostengründen eingestellt......

+Berlin ist leer und ausgelaufen-die "City Tax" ist nicht einmal ein Tropfen auf heisse, sinnlose Steinhaufen

+deutsch-türkische Freundschaftsprügelei

+Berlin Betrug - betrogene Berliner

+Macht Kunst KunstMacht

+die Tacheles Schule

+Tacheles im Exil im Wendland....

+der digitale Imperativ

+DACH22 die Ausstellung

+Eine Fahrt nach Minsk - TachelesTrek2013

+Tacheles in Potsdam

+Spuckt der Thatcher auf das Grab

+Merkel ist nicht Hitler aber die Deutschen bleiben die Deutschen

+die Dialektik des Widerstandes

+der Zehnjährige Krieg Superreich gegen Arm

+der Denkmalschutz muss seine Aufgabe erfüllen

+Vergiss die Priester - Papstbot rules....

+East Side Gallery wird abgerissen?!

+endlich Wirtschaftswunder

+Die Mitte der Gesellschaft

+Adieu Schmitz und Waltz

+Jagdfelds End

+Die freie Szene (?) - frei von jeglichem Ekelgefühl auf ihrem Weg in den Hintern der Geldmacht

+Jagdfelds Sippe-die Hausbesetzer....

+weder reich noch sexy - Absturz in Berlin

+TACHELES HAT RECHT - BILDERSTURM IST VERBOTEN

+Leerstandsabgabe ist die Losung in Berlin und anderswo....

+history_files 001: Demo 06_2010 für Berlin und die Rettung des Tacheles

+Kopfbretter oder die Vertrottelung der Welt

+ESCAPE II launch your DNA into space

****************************************************************************** ***********************************************************
euer Tacheles Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen