Translate.......

Sonntag, 7. Oktober 2018

Rechtsradikalität beginnt in der "demokratischen" Mitte


(Bild: Krisen schaffen Massen-Psychosen und sind gut für das Geschäft...)

Der deutsche Historikertag 25-28.09.2018 hat eine bemerkenswerte Resolution verabschiedet.

Die FAZ (niemand ist verwundert...), findet die Inhalte der Resolution nicht so schau. Mit anderen Worten, kein Konservativer mag die Lehre wirklich. Aus der Geschichte lernen würde am Ende ja bedeutet, sich selbst abzuschaffen. Der falsche Dampfer ist und bleibt der falsche Dampfer.

Patrick Bahners...Feuilletonkorrespondent in Köln und zuständig für „Geisteswissenschaften“. schreibt am 29.09.2018, Zitat.../Dirk Schumann, einer der beiden Verfasser des Resolutionsentwurfs, sagte in der Mitgliederversammlung, mit dem Text wollten die Historiker auf der Basis ihrer Fachkompetenz die Orientierung leisten, welche die Öffentlichkeit auch von ihnen erwarten dürfe. Andreas Wirsching, der Direktor des Instituts für Zeitgeschichte, exponierte sich in der Frage, ob diese Orientierung durch analytische Aussagen hergestellt werden solle (also das Äquivalent der zur Teilnahme am öffentlichen Leben nötigen Kenntnisse von 1893) oder auch durch normative Festlegungen. Mit den Wahlerfolgen der AfD sieht Wirsching „eine Zeit angekommen, in der es wichtig ist, dass wir uns auch normativ äußern“.

Und diese Äußerungen beschränken sich eben nicht auf die Benennung der Funktionsbedingungen einer unabhängigen Geschichtswissenschaft, die sich auf eine Verfassung mit Gewaltenteilung und freier Presse erstrecken. Die Resolution macht auch inhaltliche Aussagen zur Europa- und zur Flüchtlingspolitik. Für beide Gebiete werden aus welthistorischen Befunden höchster Allgemeinheit Forderungen abgeleitet, die in den gewählten Formulierungen in der heutigen deutschen Öffentlichkeit heftig umstritten sind.
.../Zitat Ende.

Da ist sie schon wieder - die bürgerliche Beliebigkeit. Ich bin nicht rechts-ich bin nicht links, ich bin liberal-konservativ und habe meine Schäfchen im Trockenen und dies soll gefälligst so bleiben. Sprache löst sich auf, der Sandkasten eines andauernden Prozesses eines "Wort im Mund umdrehen" hat Hochkonjunktur. Spindoktorei als Selbstbetrug zur persönlichen Wirklichkeitskonstruktion - egal wieviel Opfer es kostet.

Die viel gescholtene Rechtsradikalität beginnt in der, angeblich, demokratischen Mitte - die eben diese Radikalität am lautesten verurteilt. Einer "Mitte", egal ob echtrechts oder pseudolinks, die nur solange bereit ist (populär-)demokratisch zu bleiben, solange Beute zu machen und genau an diese "Mitte" verteilt werden kann. Die zeitgenössische Radikalisierung dem Osten, den Armen oder den politischen Rändern überhelfen zu wollen, ist nicht weniger als die Totalverweigerung von Wahrnehmung und Lernprozessen.

Zitat aus der Resolution des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands zu gegenwärtigen Gefährdungen der Demokratie – Verabschiedet von der Mitgliederversammlung am 27. Sept. 2018 in Münster

.../In Deutschland wie in zahlreichen anderen Ländern bedrohen derzeit maßlose Angriffe auf die demokratischen Institutionen die Grundlagen der politischen Ordnung. Als Historikerinnen und Historiker halten wir es für unsere Pflicht, vor diesen Gefährdungen zu warnen. Streit ist essentiell in einer pluralistischen Gesellschaft, aber er muss bestimmten Regeln folgen, wenn er nicht die Demokratie selbst untergraben soll.

Geschichtswissenschaft hat die Aufgabe, durch die Analyse historischer Entwicklungen auch zur besseren Wahrnehmung von Gegenwartsproblemen beizutragen und die Komplexität ihrer Ursachen herauszuarbeiten. Angesichts einer zunehmend von demoskopischen Stimmungsbildern und einer immer schnelllebigeren Mediendynamik getriebenen Politik möchten wir betonen, dass nur ein Denken in längeren Zeiträumen die Zukunftsfähigkeit unseres politischen Systems auf Dauer gewährleisten kann. .../
Zitat Ende.

Logisch, dass die FAZ Klientel die Lehrer nicht so prickelnd findet. Wollen wir aber in der Zukunft, in Frieden und Kooperation leben, müssten wir nicht nur unser Leben ändern, sondern sogar Lehrer gut finden. Die FAZ wir es bis dahin wohl kaum schaffen - liberalkonservativer, neurotiklinguistischer Selbstbetrug/beruhigung hin oder her...

Die Wissenschaft die Wissen schafft, muss dieses Wissen auch weitergeben dürfen - ein Danke an die Lehrer.



Besides, I am convinced that Trumpism & Co. has to be destroyed.

***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Flinks oder Schlechts

+The mainstream-religious lies about data privacy.

+The beauty of the machine.

+Faschistischer Aufstand twittert ...

+Lesen hilft: "END-ZEIT" Edition: mono/monochrome2018

+Tiefe Realität - "Die Eiterbeule ist geplatzt."

+ Der faschistische Aufstand kommt so schnell nicht zum Stehen...

+Zeitreisen funktionieren nicht.

+Muster einer Anzeige gegen Nazis und ihre, Neu-Rechten-Mitläufer

+Die Taktik bezüglich Chemnitzer Faschistenaufstand kurz mal ändern.

+ESCAPE II-X auf A433 das Studienmodell 2

+Die Zeit der braun/schwarzen Ork-Zwerge ist gekommen, es steht wieder Fleisch auf dem Speiseplan

+Freier Markt und Demokratie kann auch Revolution sein - warum wir eine NO BREXIT Bewegung brauchen ...

+Früher war Alles schlechter ...[Demagogie wie noch nie.]

+Raum gesucht - bitte teilen

+Tacheles_UG Hangar auf der Freqs2018

+Die ewige Spaltung der progressiven Kräfte und warum das GUT - sogar SEHR GUT - ist.

+Adolf Klimawandel? "Den Herren hab ich noch nicht gesehen, aber die Maschinensteuer hätt ich gern"

+10 Millionen Jahre altes Tapedeck entdeckt - oder es ist eine frühe Form des CD-Players...

+Abt:Lesen&Denkversuch-Die Hauptstadt v. Robert Menasse

+Sammelbewegungen, Christentum und Herdentrieb

+Als wir noch das Fliegen übten - Bilderreigen auf der Freqs of Nature 2018

+Stoned Alien

+Schlechtmenschen sind schlecht für die Gesundheit, sie kosten dem Steuerzahler Billionen.

+Der Stein von Niedergörsdorf

+Keine Apokalypse ohne Reiter

+HEIMAT (Ich hab noch eine MIG in Brandenburg)

+Angstlöcher für Deutschland oder "Die demographischen Probleme der deutschen Eiche"

+Eine kleine überschaubare Anlage

+Die Nike von Schwertberg

+Nur ein toter Panzer ist ein guter Panzer - weg mit dem NATO-Dreck

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen