Translate.......

Freitag, 8. Februar 2019

Konsumfaschistische Zensur 2019


(Bild: Erst jubelt der rechte Mob und dann verhungert er - die Zukunft ist hell...oder das finstere Web 2.0 Zeitalter geht zu Ende...)

In eigener Sache .... Kritikdesign kann auf Facebook nicht mehr gepostet werden ... die konsumfaschistische Zensur hat die Seite 8 Jahre zu spät entdeckt ... Danke an die 1 050 000 Zugriffe, es war schön für Euch schreiben zu dürfen...Ihr findet die Seite weiterhin auf hier auf Googles Blogger ...

...ansonsten verabschiedet sich das Kritikdesign nun von Fake/NSAbook und wünscht allen aufgeklärten Geistern noch viel Erfolg im dunklen Web 2.0 Zeitalter: "Dieser Beitrag verstößt gegen unsere Gemeinschaftsstandards. Niemand sonst kann ihn sehen...."

Die Freiheit der Rede und die Freiheit der Kunst gehen in der letzten Marktstampede einer Art "Götterdämmerungskapitalismus" unter ...

Es genügen anscheinend ein paar verwirrte Geister der rechtsradikalen Art um Überwachungsinstrumente wie Facebook nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen.

Insofern ist das Ende von Kritikdesign auf FB eine sehr gute und konstruktive Kritik. Es geht ja doch, BigData mit BiggerData zuzumüllen um Infohysterie zu bekämpfen und die Algorithmen zur Selbstabschaffung zu bewegen. Nur intelligentes Leben könnte künstliche Intelligenz entwickeln, vom intelligenten Leben ist der Mensch aber Lichtjahre weit entfernt.

english>>>On my own .... KRITIKDESIGN can no longer be posted ... the consumer-fascist-censorship has discovered the page 8 years too late ... Thanks to the 1 050 000 requests, it was nice to write sometimes something for you out there... you will find the site on Googles Blogger ...

now the KRITKDESIGN will avoid Fake - NSAbook in the future. All enlightened ghosts out there a lot of success in the dark Web 2.0 era: "This contribution violates our community standards. No one else can see him ...."

The freedom of speech and the freedom of art go down at the last marketbattle of the so called "endgame-capitalism" ...

It seems that a few confused spirits of the extreme rightwing fools are enough to lead surveillance instruments like Facebook in their direction.
The end of Kritikdesign on FB is a very good and constructive criticism. After all, it's all about wrapping BigData with BiggerData to combat info-hysteria and move the algorithms to self-abolition. Only a sort of inteligent life could develop artificial inteligence but the human being is light years away from being and behaveing inteligent.



***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Alt sein ist eine Strafe

+Liebt Eure Autos solange Ihr noch könnt...

+ Bernd Langer: "Die Flamme der Revolution"

+Why has there been a de-facto ban on the teaching of history?

+Unteilbar bedeutet nicht Spaltungen zu überwinden.

+Wenn die Reaktion nicht erkannt wird, wird die Zukunft zur Vergangenheit.

+Deep_Reality #01

+#unteilbar [Kunsthaus Tacheles UG...Minsk-Berlin]

+Menschheit retten? WTF - der Erde ist das egal.

+Rechtsradikalität beginnt in der "demokratischen" Mitte

+Flinks oder Schlechts

+The mainstream-religious lies about data privacy.

+The beauty of the machine.

+Faschistischer Aufstand twittert ...

+Lesen hilft: "END-ZEIT" Edition: mono/monochrome2018

+Tiefe Realität - "Die Eiterbeule ist geplatzt."

+ Der faschistische Aufstand kommt so schnell nicht zum Stehen...

+Zeitreisen funktionieren nicht.

+Muster einer Anzeige gegen Nazis und ihre, Neu-Rechten-Mitläufer

+Die Taktik bezüglich Chemnitzer Faschistenaufstand kurz mal ändern.

+ESCAPE II-X auf A433 das Studienmodell 2

+Die Zeit der braun/schwarzen Ork-Zwerge ist gekommen, es steht wieder Fleisch auf dem Speiseplan

+Freier Markt und Demokratie kann auch Revolution sein - warum wir eine NO BREXIT Bewegung brauchen ...

+Früher war Alles schlechter ...[Demagogie wie noch nie.]

+Raum gesucht - bitte teilen

1 Kommentar: