Translate.......

Posts für Suchanfrage Nachrichten Reloaded werden nach Relevanz sortiert angezeigt. Nach Datum sortieren Alle Posts anzeigen
Posts für Suchanfrage Nachrichten Reloaded werden nach Relevanz sortiert angezeigt. Nach Datum sortieren Alle Posts anzeigen

Freitag, 31. Oktober 2014

Nachrichten Reloaded => NR


(Bild: Immer wieder eine Top-Nachricht die noch nie richtig war aber trotzdem dauernd "nachgeladen" wird..."ES GEHT WIEDER AUFWÄRTS" ??? wohin denn eigentlich ??? ...)

"NR (-1,...)" sind Nachrichten-Reloaded, diese neue Rubrik des Kritikdesign kümmert sich um "das Sein der Nachrichten danach". Die NEWSstampede dieser Zeit generiert die Nachricht und verwirft sie unmittelbar danach, die Informationskonsumenten glauben, in quasireligiösem Eifer, die ihnen vermittelten Nachrichten die von unmittelbar folgenden Infomationen sogleich wieder ausgelöscht werden. So scheint man informiert zu sein obwohl man doch nur neben einem manipulierten Fluss von Daten sitzt die sofort vergessen werden müssen um neuen Informationen Platz zu schaffen. Anstatt Transparenz, Aufklärung und medialem Diskurs entsteht lediglich ranziges Datenfett das im Infoschaum unserer Tage sofort folgenlos untergeht, eine perfide From von Überladungszensur die die Tatsächlichkeit der Dinge ebenso verschleiert wie totalitäre Nachrichtensperren. Nachrichten-Reloaded versucht den hysterischen Newsfeeds ein Schnippchen zu schlagen und die Nachrichtenflut zu verlangsamen bzw. auf der Zeitachse zu versetzen, um so relevante Nachrichten zumindest ein weiteres Mal zu wiederholen um doch noch einen Diskurs zum jeweiligen Thema in Gang zu halten. Anders ausgedrückt: Nichts aber auch gar nichts ist so wie es scheint, Ereignisse die Nachrichten erzeugen sind nicht vorbei, nur weil sie durch neue Begebenheiten überschrieben werden.

NewsReloaded (-für alle die, die Anglizismusgeil sind) holt die angebliche Vergangenheit zurück und wirft sie, boshafterweise, einmal mehr in die gegenwärtige Diskussion.

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I erscheint im Herbst 2014 - !!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Mensch-Müller

+Tacheles um 150 Millionen verkauft...

+Gauck reitet gen Osten

+WOWI IST TOAST

+Tacheles ist jetzt in den Archiven der Kunstgeschichte angekommen

+Der einsame Nil Ägypten 2014

+Das Rad der Künste und anderes sinnentleertes Zeug

+Gauck reitet wieder

+all in or nothing

+Preview zu Potsdam...."der digitale Imperativ"

+Google liebt dich

+Elvis has left the Building-Barbara Fragogna hat Berlin verlassen

+Tacheles zurück an die Künstler - wir machen Berlin wieder cool und wenn es denn sein muss, bauen wir auch den Flughafen fertig!

+Die BerlinerEU und der rückwärtsrasende Stillstand

+Preview "der digitale Imperativ" eine Kunzt-Installation

+Wenn Lenin leise anklopft-was tun?

+Kritikdesign ein Vorwort

+Edward Snowden und das Trojanische Pferd

+KRIMskrams

+Zweierlei Maß in Berlin Mitte

+Polemik zur Unkultur der darstellenden Politischen

+Sprücheklopferei 2014-01

+Paranoia oder nicht Paranoia

+Die Homosexualität Putins

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Freitag, 24. Oktober 2014

NR_1: Mensch Müller


(Bild: in Berlin bekommt das Wort Schläfer eine völlig nue Bedeutung...)

"NR (-1,...)" sind Nachrichten-Reloaded, diese neue Rubrik des Kritikdesign kümmert sich um "das Sein der Nachrichten danach". Die NEWSstampede dieser Zeit generiert die Nachricht und verwirft sie unmittelbar danach, die Informationskonsumenten glauben, in quasireligiösem Eifer, die ihnen vermittelten Nachrichten die von unmittelbar folgenden Infomationen sogleich wieder ausgelöscht werden. So scheint man informiert zu sein obwohl man doch nur neben einem manipulierten Fluss von Daten sitzt die sofort vergessen werden müssen um neuen Informationen Platz zu schaffen. Anstatt Transparenz, Aufklärung und medialem Diskurs entsteht lediglich ranziges Datenfett das im Infoschaum unserer Tage sofort folgenlos untergeht, eine perfide From von Überladungszensur die die Tatsächlichkeit der Dinge ebenso verschleiert wie totalitäre Nachrichtensperren. Nachrichten-Reloaded versucht den hysterischen Newsfeeds ein Schnippchen zu schlagen und die Nachrichtenflut zu verlangsamen bzw. auf der Zeitachse zu versetzen, um so relevante Nachrichten zumindest ein weiteres Mal zu wiederholen um doch noch einen Diskurs zum jeweiligen Thema in Gang zu halten. Anders ausgedrückt: Nichts aber auch gar nichts ist so wie es scheint, Ereignisse die Nachrichten erzeugen sind nicht vorbei, nur weil sie durch neue Begebenheiten überschrieben werden.

Aber nun vom Datenkorn zum Berlinmüller ….

Die Berliner SPD hat gewählt und sie traf sozialdemokratisch-zielsicher die Schlechteste aller Wahlen. Der Streberkronprinz des Abschied nehmenden Hauptstadtmonarchen machte das Rennen. Müller wird Regierender Bürgermeister von Berlin, die Wowereit Seilschaften sind gerettet, der Berliner Kunst-, Start Up- und Immobilenblasenboom kann weiter gehen, die alten "Netzwerke" in Wirtschaft und Politik bleiben intakt. Um Gegenwart und Zukunft kümmert sich auch weiterhin nicht wirklich irgendwer, die Hauptstadt-SPD auf ihrem Weg in den 2016er Wahldebakel-Abgrund.

Jan Stöß wäre eine gute Wahl gewesen, jung und unverbraucht hätte er zumindest für kurze Zeit politischen Gestaltungsraum zur Verfügung gehabt. Stattdessen gibt es für die Berliner ein "weiter so", Ausverkauf der landeseigenen Liegenschaften zu Schleuderpreisen, scheinböse SPDzungen könnten von Heuschreckenfütterungen sprechen, StartUp-Blasenförderung zur endgültigen Suspendierung jeglicher Arbeitnehmerrechte und der digitalen Aufweichung zivilisatorisch wichtiger Sozialstandarts und eine unsägliche Olympiabewerbung durch die Volksbeteiligungs-Hintertür.

Fälschlicherweise verwechseln wir heutzutage gerne Seilschaften mit Netzwerken. Das konstruktive Vernetzen bzw. in Netzwerken zusammenzuarbeiten wird mit Seilschaften, also dem Zusammenwirken Einzelner an einer Seilschaft Beteiligten und eben von dieser (meist abgeschoteten) Seilgemeinschaft Abhängigen gleichgesetzt. Unter Stöß wären die Seilschaften des Ausverkaufs der Stadt zumindest für eine Weile in Frage gestellt worden, vielleicht wäre sogar die eine oder andere Leiche der Hauptstadtwerdung aus ihrem finsteren Grab an die Oberfläche gekommen. Es hätte sich ein politisches Spielraumfenster geöffnet das der Stadt gut getan hätte.

Berlin braucht neue Ideen und Intiativen, Jan Stößs Programm wäre ein Schritt in diese Richtung gewesen, außerdem hätte mit ihm die Berliner SPD die Chance zu einer echten Verjüngung und damit Politikerneuerung haben können, gerade im Hinblick auf die Wahlen 2016 hätte man dies als kluges Handeln interpretieren können. Wie es aber aussieht, geht es lediglich darum den Status Quo solange wie möglich aufrecht zu erhalten um den Hauptstadtseilschaften ein ungestörtes weiterwursteln zu ermöglichen, noch kann man ja am Eigentumswohnungsbetrug und dem digitalen Start Up Schwindel zumindest kleines Geld verdienen. Insofern haben die SPD Pensionisten schon realistisch abgestimmt, frei nach Adorno „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“ haben sie bestimmt das Berlin weiterhin der falschen Politik des Seilschaftsgemauschels festhält.Es bleibt zu hoffen, dass sich in Zukunft tatsächliche Netzwerke der Vernunft und Solidarität entwickeln, die den Schaden, der von Berliner-Filzern angerichtet wird reparieren können.

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I erscheint im Herbst 2014 - !!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Tacheles um 150 Millionen verkauft...

+Gauck reitet gen Osten

+WOWI IST TOAST

+Tacheles ist jetzt in den Archiven der Kunstgeschichte angekommen

+Der einsame Nil Ägypten 2014

+Das Rad der Künste und anderes sinnentleertes Zeug

+Gauck reitet wieder

+all in or nothing

+Preview zu Potsdam...."der digitale Imperativ"

+Google liebt dich

+Elvis has left the Building-Barbara Fragogna hat Berlin verlassen

+Tacheles zurück an die Künstler - wir machen Berlin wieder cool und wenn es denn sein muss, bauen wir auch den Flughafen fertig!

+Die BerlinerEU und der rückwärtsrasende Stillstand

+Preview "der digitale Imperativ" eine Kunzt-Installation

+Wenn Lenin leise anklopft-was tun?

+Kritikdesign ein Vorwort

+Edward Snowden und das Trojanische Pferd

+KRIMskrams

+Zweierlei Maß in Berlin Mitte

+Polemik zur Unkultur der darstellenden Politischen

+Sprücheklopferei 2014-01

+Paranoia oder nicht Paranoia

+Die Homosexualität Putins

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Samstag, 28. Mai 2016

Frankreich 2016 - mögliche Antwort auf Finanzkapital und Rechtsrutscherei


(Bild: Die Reaktion der Franzosen auf Versammlungsverbot und Notstandsgesetze.)

Ein Beitrag der Serie Nachrichten Reloaded:

Die Welt rutscht nach rechts, von Trump bis Petry von Putin bis Erdogan, die Diktatur der einfach scheinenden, aber unmöglichen durchzuführenden Lösungen breitet sich epidemisch über den Planeten aus. Die Erde hat wieder einmal Krätze.


(Bild: Bilder die nicht in den Massenmedien verbreitet werden.)

Über Leichen tanzt der Glaube an die Nation, die Götter oder den "freien" Markt. So gesehen ist Frankreich zur Zeit ein letzter Leuchtturm in dunkel und braun werdender Nacht. Starke Gewerkschaften, engagierte Schüler und freie Bürger verteidigen die Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit gegen eine pseudomoderne Reaktion die als Wirtschaftsliberalität daherkommt aber doch nur eine Form der Neofeudalisierung darstellt.


(Bild: Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Schröderisierung Frankreichs.)

Frankreichs Bevölkerung pfeift, zu großen Teilen, auf das deutsche Diktat in der EU und ist trotzdem nicht gegen eine europäische Gemeinschaft. Die Proteste gegen neoliberale Arbeitsmarktreformen sind Ausdruck der Unzufriedenheit mit einer totalitär agierenden Herrschaft der Finanzwelt. Sie sollten uns Europäern als Beispiel dienen, wie man Widerstand gegen Finanzkapitalismus organisiert ohne zum vertrottelten Nazi zu werden.

Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+50 zu 50 Österreich hat verloren - Europa auch.

+Ex oder Arschloch

+Nein - man muss nicht mit seinen Mördern in spe diskutieren - Demokratie braucht Grenzen, der Globus nicht.

+Faschismus-Labor Österreich

+Die Stimmer der Vernunft.

+Ohne Polemik geht es nicht...

+Failed States-2016...Österreich hat gewählt.

+Schimpf und Schande werden wieder verboten...

+Info_Terror

+Infodienst des Tacheles_2016

+Fürchtet Euch nicht, auch diese faschistoide Zeit geht vorbei

+Die Erregung gönn ich mir: "Der ewige Krieg der Europlinge"

+Ein Bunker im Frühling

+Die Angstlöcher werden mehr.

+Ohne Revolution wird es nicht gehen

+Die Kettenreaktion der Vernunft

+Breaking Beck

+Form oder Nichtform ist nicht wirklich die Frage

+Bargeld ist Freiheit, elektronisches Geld ist Sklaverei – oder: „Warum Kartenzahler keine guten Liebhaber sein können“.

+Der Computer ist kein intimer Bereich des Bürgers, er war es nie...

+NOIZE FABRIK Berlin - wo die Selbstausbeutung an ihr Ende kommt...

+Angstlöcher für Deutschland wollen an der Grenze auf Kinder schießen....

+Drahtköpfe & Googlediktatur

+Wie Mann die Stimmung kippt...

*Kritikdesign Crowdfunding 2016

+Terror Error

+Design oder Nicht-Design

+Odyssee 2016

+Putschtime Baby

+Internepp

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sonntag, 8. November 2015

Internepp


(Bild: Die Abenddämmerung einer Überwachungsorgie...)

Ein Beitrag der Serie: Nachrichten reloaded...

Zwei Wochen in der Vergangenheit und ob der Flüchtlingshysterie schon vergessen: "EU-Parlament stimmt gegen Netzneutralität", freie Datenautobahn für die Deutsche Telekom, aus für jede Überlegung zur Netzneutralität und Anfang vom Ende des Internets, der Internepp wird Methode. „Der gefundene Kompromiss sei durchaus ausgewogen“ erklärt der Deutsche Telekom Chef Höttges laut Handelsblatt und sagt damit deutlich, dass sich die Telko-Lobby umfassend durchsetzen konnte. Es ist wichtig, sich noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, was die Deutsche Telekom im Sommer 2013 mit den Drosselkom-Plänen angekündigt hat und was seinerzeit zu einer größeren Debatte führte als jetzt, wo die Regeln dafür festgeschrieben wurden. Alles, was seinerzeit die Deutsche Telekom als Idee präsentierte, ist nun auf EU-Ebene abgesegnet worden, und kein Schwein kümmert sich darum.

Selbstredend wurde in der Welt des digitalen Imperatives ein Gesetz gegen Demokratie und Menschlichkeit vom EU-Parlament (Diese Versammlung von intelligenzfeindlichen Lobbyvertretern sollte eigentlich nicht Parlament genannt werden, "Selbstbedienungsladen mit angeschlossener Kriminellenhilfe" wäre treffender...) bezüglich der "Netzneutralität" beschlossen. Wie kamen die Internetaktivisten eigentlich auf die naive Idee, die globale Oligarchie und ihre Polithandlanger würden in der Frage nach "gerechter Datenverkehrsregelung" anders agieren als bei den Fragen um Nahrung, Wasser, Energie und Ähnlichem? Privatisierung bis zum bitteren Ende ist angesagt, von wegen Start-Up, wer glaubt diesen Witz denn wirklich? Niemand ist daran interessiert, dass junge Menschen erfolgreiche Unternehmen gründen, es geht um das Absaugen von Ideen und die Aussiebung von Menschenmaterial, wer als Start-Up-Spinner rücksichtslos und unmenschlich genug ist, kann vielleicht in den Olymp der Oligarchen aufsteigen, um dann genauso kriminell zu handeln wie die Altvorderen.

Da helfen keine bunten Bildchen, kein verzweifeltes Herumwischeln auf Elektronikbananen und keine Online-Petitionszeitvergeudung - "Menschlichkeit und Hirn in die Tonne, Geschichte wird gemacht" ist das Mantra dieser neoabsolutistischen Zeiten. Und gegen den absoluten Herrscher gibt es bekanntlich nur ein Mittel, den Aufstand - die Revolution, diese sind auch nicht wirklich schön, aber in der Folge kann sich daraus, vielleicht, notwendiges Neues entwickeln. Da helfen keine Sozialdemokraten und auch keine Internetaktivisten, da hilft nur "zuerst denken-dann handeln" und in jedem Fall kein Handy mitführen, sonst trifft dich die Drohne deiner Herrscher.


(Bild: Wenn alle Affen auf ihren Elektronikbananen herumwischeln, wundert es nicht, dass der Tiger mitleidig lächelt...)

Flüchtlinge Willkommen ! - مرحبا بكم اللاجئين

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I im Frühjahr 2015 - !!!+Das Buch ist seit 09.04.2015 da! noch drei Exemplare erhältlich...
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Schicklgruber-POP

+Misswirtschaft und beleidigender Service wird teurer...BVG 2015

+250 000 gegen TTIP

+TTIP - NEIN - ganz ohne DANKE [DEMO - 10.10.2015]

+Bio-Drohnen für Alle ... BUG-EMP

+Flüchtlingsunterkünfte gibt es genug- also her damit !

+Atombomben Reloaded - Bereit für die Privatisierung der Atombombe, die Zukunft ist gleißend hell.

+BER-Rave auf dem Landeplatz der Korruption

+Der Berliner ARTfake ist vorbei

+Endlich: "Merkel wird zur Autonomen und Seehofer steht da, wo die CSU`ler eben immer schon stehen, im Abseits, im stinkenden, braunen Regen. Trotzdem machte er die Türen, gegen den Willen der Mehrheit, zu."

+Einfach mal eine runterholen - Drohnen werden niemanden belohnen.

+Wenn dir ein junger Unmensch die Adern öffnen will, wird dir schlagartig klar, wir haben ein globales Bildungsproblem.

+Kartenzahler sind Sobjekte

+Am Tacheles soll gebaut werden-schon wieder...

+Europa schmiert schon lange nach Rechtsextrem ab, aber ....

+Wenn das Kapital die Badehose auspackt...

+Schutzkunzt_21

+Es wird in Deutschland härter gegen Parksünder und Schwarzfahrer vorgegangen als gegen den braunen Terror.

+Sprücheklopferei 2015 - 1.1

+Ganz Sachsen zur Fischzucht umschulen - إعادة تدريب ساكسونيا الكامل ل استزراع الأسماك

+Warum das Bekenntnis zum Christentum auch eine rassistische Äußerung sein kann

+Bundestag ausgeschaltet - wer war es?

+Unterstützt Ralph Boes bei seinem Hungerstreik gegen Hartz IV - es geht um MEHR...

+Die Kriminalisierung der Welt 5.3

+Griechenland wiedermal Avantgarde - dieses mal "Wie die Demokratie zerfällt".

+Crowdfunding: Die dicke Hose des Zyklopen

+Überall das Selbe - und wenn augenscheinlich nicht, ist es überall doch das Gleiche.

+Mögliches Brauchtum gegen Neo-Nazi Übergriffe auf Flüchtlinge und andere, normale Menschen

+Alle sind Flüchtlinge - oder keiner.

+Die neoliberale Hymne - the neoliberal Thatcher-Song

+Bad News für Transhumanisten

+[Kritikdesign-Dark]

+Das eine Prozent Titanen

+[Kritikdesign-Dark] R`n R - Rock`n Religion

+Alle wollen Wachstum - aber keiner will Krebs

+Freqs of Nature_2015 "the 4th Floor"

+Die Diktatur der abhängig-parteiischen Justiz-Industrie muss beendet werden

+Der IS ist ein christliches Phantasma und der Türken-Diktator findet Gefallen daran

+Das dunkle Zeitalter hat begonnen, Deutschland verheizt Europa schon wieder...

+Crowdfunding BUNKA-Buch

******************************************************************************
Sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Freitag, 28. September 2018

Faschistischer Aufstand twittert ...


(Bild: Seehofer und seine willfährige Sklavin versuchen zu twittern...)

[Nachrichten reloaded...]

Es gibt keine Verschwörungen - aber es gibt so offensichtliche Interessensparalellitäten, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen kann. Für das Führungspersonal und die Mitläufer des aktuellen faschistischen Aufstandes ist die Welt eine Scheibe und alle Vernunft soll über den Rand in die ewige Nacht getreten werden, ihren eigenen unverdienten Wohlstand miteingeschlossen.

Nun ist er wieder aus der öffentlichen Aufmerksamkeit verschwunden, der faschistische Aufstand 2018. Ein fauler Kompromiss hält den augenscheinlich, rechtsradikalen ehemaligen Verfassungsschutzchef nah beim rechtsradikalen deutschen Innenminister. Protofaschisten unter sich.

Kein Staatsanwalt kümmert sich um den offensichtlichen Geheimnisverrat und Amtsmißbrauch des Maaßen. Der Nazi-Irrsinn von Chemnitz und der offene Schulterschluss zwischen AfD und schlagenden Nazis führt zu signifikant mehr Gewalt auf den Straßen der deutschen Region.

Die Politik des verfassungsfeindlichen Innenministers hat die öffentliche Diskussion wieder gedreht. Auch ein seniler alter Mann findet ab und an ein Spindoktorkorn. Nicht die Faschisten und ihre Putschfantasien stehen weiterhin im Fokus der Diskussion, sondern das "Ausländerthema" ist wieder ein Topthema der smombie-religiösen Informationshysterie.

Und so geht die allgemeine Wahrnehmungsstörung in ihre nächste Runde. Mehr rechtsradikaler Terror von Nazis bis Islamistenunfug, mehr Hetze und mehr Verunsicherung steht auf der Agenda der kommenden Monate. Der Verfassungsschutz der deutschen Region wird nicht aufgelöst, entnazifiziert und neu aufgestellt. Der deutsche Würger kann sich mit Fussballeuropameisterschaft und braunem Twitterdreck noch weiter in das Hakenkreuz-Nirvana des patriotischen Nationalheroins schießen.

Soweit so schlecht. Wehret den Wiederholungen ...

***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Lesen hilft: "END-ZEIT" Edition: mono/monochrome2018

+Tiefe Realität - "Die Eiterbeule ist geplatzt."

+ Der faschistische Aufstand kommt so schnell nicht zum Stehen...

+Zeitreisen funktionieren nicht.

+Muster einer Anzeige gegen Nazis und ihre, Neu-Rechten-Mitläufer

+Die Taktik bezüglich Chemnitzer Faschistenaufstand kurz mal ändern.

+ESCAPE II-X auf A433 das Studienmodell 2

+Die Zeit der braun/schwarzen Ork-Zwerge ist gekommen, es steht wieder Fleisch auf dem Speiseplan

+Freier Markt und Demokratie kann auch Revolution sein - warum wir eine NO BREXIT Bewegung brauchen ...

+Früher war Alles schlechter ...[Demagogie wie noch nie.]

+Raum gesucht - bitte teilen

+Tacheles_UG Hangar auf der Freqs2018

+Die ewige Spaltung der progressiven Kräfte und warum das GUT - sogar SEHR GUT - ist.

+Adolf Klimawandel? "Den Herren hab ich noch nicht gesehen, aber die Maschinensteuer hätt ich gern"

+10 Millionen Jahre altes Tapedeck entdeckt - oder es ist eine frühe Form des CD-Players...

+Abt:Lesen&Denkversuch-Die Hauptstadt v. Robert Menasse

+Sammelbewegungen, Christentum und Herdentrieb

+Als wir noch das Fliegen übten - Bilderreigen auf der Freqs of Nature 2018

+Stoned Alien

+Schlechtmenschen sind schlecht für die Gesundheit, sie kosten dem Steuerzahler Billionen.

+Der Stein von Niedergörsdorf

+Keine Apokalypse ohne Reiter

+HEIMAT (Ich hab noch eine MIG in Brandenburg)

+Angstlöcher für Deutschland oder "Die demographischen Probleme der deutschen Eiche"

+Eine kleine überschaubare Anlage

+Die Nike von Schwertberg

+Nur ein toter Panzer ist ein guter Panzer - weg mit dem NATO-Dreck

+Freqs of Nature - go there

+Die schwarz-rot-goldene Pest, keine Fahnen mehr aufs Fussballfest.

+Cassette Culture Node.Linz 21.06.2018 - @AUSTRIA

+Brief an die Kanzlerin

+Nazis weggebasst - Mission erfüllt - Berlin bleibt bunt...

+Meine Rede zum AFD-Wegbassen Festival am 27.05.2018 - vorab...

+Open letter /09_2017/ to the occupiers of the Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

+Den AfD-Aufmarsch wegbassen! - No dancefloor for Nazis.

+Der populärreligiöse Schmutz mit dem Datenschutz.

+Die Schönheit der Maschine

+Warum wurde Geschichtsunterricht defakto eigentlich abgeschafft?

Sonntag, 12. August 2018

Abt:Lesen&Denkversuch-Die Hauptstadt v. Robert Menasse

Dem Time-Speed die Bremse reindrücken & nicht vergessen>>[Nachrichten reloaded]

Robert Menasse -Die Hauptstadt

Robert Menasse ist ein, wenn nicht der, große Roman zu Europa gelungen. Ein Schwein, Nationalismus-Phantasmen, Bürokratieapparate und ihr sinnloser, ja zerstörerischer Aktionismus auf Kosten der Steuerzahler, hilflose Polizei, Vergangenheitsklitterung und Spindoktorei sind die Zutaten des Werkes.

Er drückt seine spitze Feder genau in die Wunden, die Europa zur Zeit zu einem expoliven Kadaver werden lassen. Das Buch ist ein Antibiotikumsversuch gegen den politischen und wirtschaftlichen Wundstarrkrampf.

Wie uns heute Trumpismus, brutal und gnadenlos, vor Augen führt. Muss nur, frei nach Goebbels, eine Lüge solange wiederholt werden, bis sie als verbindliche Wah[n]rheit zur Wirklichkeit wird. Diese funktioniert aber immer nur solange, bis die Tatsächlichkeit die wahnsinnigen (im wahrsten Sinne des Wortes) Mörderbanden aus ihren Bunkern des Irrsinns zupft, sie in die Selbsttötung treibt und sie an sich selbst verbrennen. Das Buch, geht daher nicht nur Europäer etwas an, sondern letztlich alle die, die den Vor-Schritt als Möglichkeit betrachten.

Der Roman ist ein optimistisches Werk, das dem Verständnis für die europäische neues Leben einhauchen kann.

Eine Pflichtlektüre für alle progressiven Geister, denen der Retro-Nationalismus des 21 Jahrhunderts und die Schlechtmenschenei am Arsch vorbeigeht.

Erschienen: 11.09.2017 - Gebunden, 459 Seiten - ISBN: 978-3-518-42758-3

***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Sammelbewegungen, Christentum und Herdentrieb

+Als wir noch das Fliegen übten - Bilderreigen auf der Freqs of Nature 2018

+Stoned Alien

+Schlechtmenschen sind schlecht für die Gesundheit, sie kosten dem Steuerzahler Billionen.

+Der Stein von Niedergörsdorf

+Keine Apokalypse ohne Reiter

+HEIMAT (Ich hab noch eine MIG in Brandenburg)

+Angstlöcher für Deutschland oder "Die demographischen Probleme der deutschen Eiche"

+Eine kleine überschaubare Anlage

+Die Nike von Schwertberg

+Nur ein toter Panzer ist ein guter Panzer - weg mit dem NATO-Dreck

+Freqs of Nature - go there

+Die schwarz-rot-goldene Pest, keine Fahnen mehr aufs Fussballfest.

+Cassette Culture Node.Linz 21.06.2018 - @AUSTRIA

+Brief an die Kanzlerin

+Nazis weggebasst - Mission erfüllt - Berlin bleibt bunt...

+Meine Rede zum AFD-Wegbassen Festival am 27.05.2018 - vorab...

+Open letter /09_2017/ to the occupiers of the Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

+Den AfD-Aufmarsch wegbassen! - No dancefloor for Nazis.

+Der populärreligiöse Schmutz mit dem Datenschutz.

+Die Schönheit der Maschine

+Warum wurde Geschichtsunterricht defakto eigentlich abgeschafft?

+ Die Sicherheit der Europäer steigt, dies führt mit Sicherheit zum Wahn

Dienstag, 19. Dezember 2017

Tu felix Austria pati

(Bild: Österreich hat eine neue Regierung)

[Nachrichten reloaded]

Österreich ist wieder katholisch-nationalsozialistisch.

Blau-Schwarze Regierungsbildung in Wien, die Jahresendzeit kann so scheiße sein. In RedBullerreich musste am Montag dem 18.12.2017 die neue [uralte] österreichische Regierung vom grünen Bundespräsidenten angelobt werden.

Der Vizekanzler ein Ex-Neonazi. Das Außenminister, das gerne blaue Kornblumen, das Zeichen der illegalen NSDAPMitglieder während der Zeit des Austrofaschismus, im Parlament zur Schau stellt. Und allerhand deutschnationale Uralt-Freaks, in jungen Körpern, tummeln sich schon wieder um die Steuergeldtöpfe der geplagten Österreicher.

Der Bundeskanzler ist ein Lausbub, der noch nichts von der echten Welt gesehen hat, der als ÖVP Hampelmann (die Hahnenschwanzler sind wieder da) alleine der Wirtschaft verpflichtet ist. Das Ganze wäre sogar als seichte Operette zu unglaubwürdig und peinlich, als Wirklichkeit ist es das nackte Grauen.

Aber so sind sie, Teile der Österreicher, der Ungarn, der Westukrainer, der Tschechen, der Polen, der Kroaten und die Norditaliener darf man auch nicht vergessen. Überaltert und verloren - dem Vor-Vorgestern verhaftet, von Angst zerfressen, antisemitisch (diesmal sind nicht nur die Juden, sondern auch die muslimischen Semiten dran...) , egomanisch, patriachalisch, katholisch und vor allem menschenfeindlich.

Der Traum der Habsburger, der Alptraum aller Alpträume, is back on Stage. Scheinbar harmlos kommen sie daher die Retrototalitären, aber die katholisch-nationalsozialistische* Regierungsbildung im 8 Millionen-Zwergstaat an Donau und Alpen ist eine Zäsur in der Entwicklung Europas.

Das schöne Land wurde schon einmal von Blau/Schwarz ausgeraubt – auf zur neuen Runde, dieses mal kann es passieren, dass ganz Europa Schaden nimmt. Schon recken sich die CSU-Schädel nach rechtsextrem, die europäischen Rechtsradikalen einmal mehr im Aufwind.

Da kommt noch mehr Arbeit auf uns zu – Wehret den Wiederholungen – Jede und Jeder nach ihren/seinen Möglichkeiten. Am Arbeitsplatz, in der Schule, auf der Uni, in der Familie, im Wirtshaus und der Bahn, denn Zukunft geht anders.

Glück auf für die Zivilgesellschaft in der dunklen Mine der politisch-geistigen Umnachtung. Anders ausgedrückt: Digitalisierung macht blöd - wenn man keine Ahnung davon hat, wie man dieses Werkzeug benutzen soll, wird man vom Werkzeug ge(ver)nutzt.

Du glückliches Österreich leide - Schade nur, dass die Mehrheit der in einer der schönsten Regionen Europas lebenden Bevölkerung, die die braun-schwarze Sauce nicht gewählt hat, als Geiseln der faschistoiden, neoliberalen Selbstbediener mitleiden müssen.

[*"katholisch-nationalsozialistisch" - Zitat: Thomas Bernhard]

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+"Im echten Leben- Kritikdesign Lesung" 24.01.2018 [Deutsch/English] 18:00h

+Der Psycho-Präsi fliegt zum Mond

+Kunsthaus Tacheles_UG - Immer einen Schritt voraus.

+Öl ins Feuer, Ablenkungs-Brandlegung als neofaschistische Strategie.

+Der ICE steht rasend Richtung München...

+Deutschland braucht keine stabile Regierung - sie hatte ja auch früher keine ...

+Rumkugel-Gotcha

+Es Wehr-Nachtet sehr ... Ihr Kinderlein kommet zum Bund ...

+Tacheles-Künstler Tim Roeloffs braucht unseren Support

+ Der KunsthausTacheles-Tribe auf der Odyssee_2018

+Interessens-Parallelitäten auf Deutsch

+Roboter und Droiden müssen auch träumen und saufen können.

+Endlich ein politisch korrekter Text auf Kritikdesign

+Die gefühlte, tausendste Epistel zum Berliner Nichtflughafen

+Die fünfte Macht oder doch die Erste ? - Kunst/Kreativität als Waffe oder nur als Aufmerksamkeits-Event?

+Der Zerr-Fall oder „Sogar zum Jamaika Urlaub zu blöd.“

+ Der Terror der christlamistischen Geheimdienste

+Das Trumptheater in dem Haus das früher die Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz war.

+Nahverkehr in Berlin 2017

Sonntag, 8. Oktober 2017

Maskenverbot in Österreich - die Demokratie ist beendet


[Bild: Gap-Man kann nicht mehr in die Alpenrepublik...]

[Nachrichten Reloaded]

Seit erstem Oktober gilt in Österreich ein "Burkaverbot". In Tatsächlichkeit aber, ist dies ein Maskierungsverbot für alle Menschen die in dieser Region Europas leben müssen. Unter Federführung des Retrofaschisten Sebastian Kurz, von der Hahnenschwanzlerpartei ÖVP, wurde dieser Sargnagel für demokratische Ansätze, in die "Kiste der Panik einer überalterten Weissbrotgesellschaft" eingeschlagen.

Schon regt sich die Blockwartmentalität der Herrenmenschen vor Ort, endlich ein Grund auf die Anderen lustvoll-sadistisch loszugehen. Das "Burkaverbot" ist keines, es ist ein Verhüllungsverbot für alle Menschen. Egal ob der Wintersturm bläst oder ob man Gesichtskennung und Maschinenherrschaft ablehnt und die Gesichtserkennung lahmlegen will, egal ob Feinstaubmaske weil man deutschen Dieseldreck nicht schnupfen will oder einfach nur lustig maskiert ein Ständchen singen will. Der Mensch verliert das Recht auf sein eigenes Gesicht, die Demokratie ist somit beendet.

Sie wollen dein Gesicht sehen und speichern, dein Bewegungsprofil erstellen und das biologische Sein in Ranking- und Scorelisten erfassen. Die schlimmste, denkbare Zukunftsvision von früher, ist Tatsächlichkeit von heute. Die Finanzmaschinen-Herrschaft hat endgültig begonnen.Da ist keine Verschwörung oder Gruppe böser Menschen, da ist nur ein Abgrund von Dummheit und Unvermögen, der dazu führt, dass die Menschheit jedes kluge Werkzeug, spiegelneuronal- psychotisch und damit falsch anwendet.

Die Gruppe der rechtsdrehenden Unmenschen, der hoffnungslos-überalterten Wohlstandsgebiete, glauben an die totale Kontrolle, währenddessen sie, im wahrsten Sinne des Wortes, ihr eigenes Gesicht verlieren. Grenzkriminelle, echte Kriminelle und Psychopathen übernehmen ganze Regierungen, die medieninduzierte Panikmache bringt angstzerfressene Wahlvölker dazu, gegen sich selbst zu stimmen.

Im Fall der Region Österreich steht eine neue Runde Korruption und Selbstbedienung mit Schwarz/Blau bevor. Die letzte Runde "Retrofaschos im Machtrausch" kostete die Österreicher weit über 20 Milliarden Euro, so manche "großen Politiker" von damals (2000-2006) sitzen in Haft, vor dem Staatsanwalt oder haben sich durch "glücklich-zufällige" Unfälle ins Jenseits befördert.

Die Infantilisierung der Politik, ist fixer Programmpunkt einer Schocktherapie für das Vorantreiben eines gobalen, totalen Marktes. [Failed Politics means failed organisation of society and that is a big hit for financial-buisness.] Und die beinah stimmlosen Wahl-Komparsen schreiten brav zu den Schafotten, die sie für Wahlurnen halten.

Das Verbot das eigene Gesicht zu schützen, und sei es nur vor Polizisten oder wachsamen Nachbarn, hat mit islamistischer Bedrohung nichts zu tun. Es ist die totalitäre Kontrolle von Allen und Jedem, es dynamisiert Angst und Gewalt und es spaltet die Gesellschaft noch mehr. Vernunftbegabte Wetware kann solche irren Maschinenträume nicht wählen. Kurz und Strache in die Mindestsicherung...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Hit&Run Katalog #1 Roboter. Raketen und Reliquien

+Im Osten und im Westen nix Neues

+Demokratie ? - das kommt mir aber spanisch vor...

+Dercon, wir wollen Ihren Vertrag sehen - die Kriminalisierung der Volksbühnen-Besetzer geht auf Ihr Konto.

+Offener Brief an die Besetzer der Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz

+Strukturelle Korruption oder: "Warum Alle so tun, wie es nicht ist."

+Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz - Theaterbesetzung öffnet einen Spalt in der zeitgenössischen Marktstampede

+Hit & Run the Kunstmarkt - a MLR-Joint

+Escape II-X ... nix wie weg hier ...

+VolxbühnenEnde oder Unfug ist Unfug bleibt Unfug

+Nachhilfeversuch für a[s]soziale Sozial-Demokraten und Alte faschistische Deutsche [AfD]

+ZenoMoped 1.1

+Terror-Error-Shutdown-Reboot-System is up again

+Tacheles-Quartier muss ohne Ai Weiwei

+vorsätzliche Dummheit ist ein Verbrechen

+Gott Nr:_23

+Neofeudale Kleinbildungsbürgerbühne in Berlin versucht esoterische Buchstabenreihungen und scheitert.

+Der neofeudale Terror will dein Gesicht kennen - Gesichtserkennung in Berlin

+Der Boden-Boden-Baum

+Der Krieg gegen den Terror - ist der Terror

+Prophezeiung Nr:1

+Leben ist tödlich aber schön - Rauchen auch...

+Freqs of Nature 2017 der Tacheles-Hangar

+Holy Shit

+Boden-Bodenrakete, Mofauspuff oder Raumschiff

+Eine erschöpfende Analyse zu Österreichs neuer Volkspartei.

+TOAST

+Die Union des Nahen Ostens - Die Zukunft kann schön werden ...

+Lecture und Diskussion: kunzt-berlin-tacheles Minsk06_05_2k17

+Teilen oder Sterben

Mittwoch, 17. Mai 2017

Die Union des Nahen Ostens - Die Zukunft kann schön werden ...


(Bild: Mathematik_Physik, Wissenschaft und Kunzt- am Ende verstehen sich die Teilchen doch...)

[Nachrichten-Reloaded]

Da Teilchenbeschleuniger weit weniger geil und verkaufsfördernd sind, als kranke Diktatoren, sterbende SPD Zwerge oder ersaufende Afrikaner, wurde das Forschungszentrum Sesame in Jordanien in den Medien kaum erwähnt.

Zitat: DLF24/16_05_2017:.../An dem Projekt zur Grundlagenforschung mit einem Teilchenbeschleuniger arbeiten Forscher aus vielen arabischen Ländern, Iran, Pakistan und Israel gemeinsam. Ein Teil der Anlage kommt aus Deutschland. Die Idee für das Forschungszentrum gibt es schon seit mehr als 20 Jahren. Es liegt nördlich der jordanischen Hauptstadt Amman. Israelische Forscher bekommen eine Ausnahmegenehmigung, mit der sie die Grenze in der Nähe übertreten können. In den Aufbau des Zentrums wurden seit 2003 umgerechnet rund 90 Millionen Euro investiert. .../Zitat Ende

Die Wissenschaft bringt die Menschen zusammen. Iran, Pakistan, Ägypten, Palästina und Israel in einem Teilchenbeschleunigerboot.

So geht Zukunft, anstatt Kampfdrohnen und Railguns, Magnetkanonen und neue Erkenntnisse in der Teilchenphysik. Dieses Projekt, wäre eine schöne Blaupause für eine NOU, eine NahOstUnion. Auf Teilchenebene sind alle Menschen gleich.

Der Hoffnungsring zeigt, wie man Finanzkapital jenseits von Rüstung und Marktwahn sinnvoll einsetzen kann.

Wer Frieden will muss Teilchenbeschleuniger säen...Sesam öffne dich...und mit dem Warpantrieb den die da erfinden, besuchen wir Gott und erklären ihr warum es sie nicht geben kann.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Lecture und Diskussion: kunzt-berlin-tacheles Minsk06_05_2k17

+Teilen oder Sterben

+Wenn der Hund die Flöhe loswird - mal ein Gedicht speibm

+Der digitale Imperativ in Pryzhani 300km südwestlich von Minsk

+Es gibt nur mehr eine Richtung - we should conquer space now - Deep Space Industries

+DACH - the ghost of Tacheles 28_04_2017 Verh/Minsk/Belarus

+Zurück in einer längst vergangenen Zukunft - oder auch nicht...

+You not in a different Galaxie you just in another Universe - Exit vom Brexit, so klug sind sie nicht...

+Heraus zum ersten Mai

+Den Droiden Persönlichkeitsrechte verpassen

+Niederlage oder Niederlage

+Die Welt ist eine menschliche Konstruktion - Fake News halten uns am Leben im Falschen.

+MOAB - Mother Of All Bombs - WAG THE DOG

+Minsk-Berlin 2017 ein Tachelestreffen in Belarus

+Berlin von hinten

+DeepDroid1-Eminent

+Alles und Mehr - in 10 Minuten

+Das Automobil kehrt dahin zurück wo es herkommt-in den Krieg.

+Krautfunding für die KunZT

+Europa gegen den Nationalismus

+TachelesArchiv präsentiert: Global Backup II - Andreas Schiller

+Das goldene Alb

+Für Europa ohne Grenzen, für einen politisch geeinten Kontinent-Sonntag 19.03.2017 Gendarmenmarkt

+Wer bastelt mit

+Bahnhof paniert

+Sag zum Abschied leise Arschloch - AFD zur ALA umbauen...

(B +Bayern wird frei - "Gefährder" sollen ohne Rechtsstaatlichkeit eingesperrt werden

+Mut zur Wahrheit - die Zweite: Höcke B. ist kein Mensch

+Nichtraum für die Kunzt - ein Nachruf

Donnerstag, 20. April 2017

MOAB - Mother Of All Bombs - WAG THE DOG


(Bild: Wer mit Kanonen auf Spatzen schiesst, braucht sich nicht zu wundern, wenn ihm vom Rohrkrepierer der Kopf abgerissen wird...)

[Nachrichten Reloaded]

Trump bombadierte Afghanistan mit einer Mutter. Nun hat "der Mann der weder Casino noch Präsident kann" den Trick raus. Wag the Dog - es hat dann doch einige Monate gedauert, bis der schlichteste Präsident aller Zeiten den Film, dem ihm seine Kontrolleinheit Stephan Bannon nach der Amtseinführung vorführte, zur Gänze begriffen hat.

Wie sein Bruder im Geiste, Recep Tayyip IsNoGood setzt auch Donald in Zukunft auf Krieg. Das freut den kleinen Deppen von der Strasse und zwingt sogar die New York Times zu taktischem Schweigen. Wenn Cäsar Krieg führt, hat der Senat Pause, hieß es schon im alten, schrecklichen Rom - zumindest Gerüchteweise. So ziehen sich die wahren Kriminellen immer aus dem "Dreck des Faktischen": "Ablenken - Scheisse werfen - Gewalt bis in den Beinahuntergang - Schwamm drüber - und die Mutter dann wieder Eine auf Trümmerfrau machen."



(Bild: Burka, Strapse und Mutterbomben - die unselige Dreifaltigkeit der globalen Frauen- und Menschenfeindlichkeit...)

Syrien, Afghanistan, Nordkorea - dann wieder Afghanistan, Nordkorea, Syrien und vielleicht einmal den Iran dazwischenschieben - so kann man sich die Präsidentschaft des Versagers im weissen Haus für die nächsten Jahre vorstellen. Eine internationale Koalition von soziopathologisch deformierten Männchen, erinnert sich an das phallische Moment von Bomben, Raketen und Projektilen, sie bringt, in ballistischer Ekstase, ihre antik anmutende Agenda gegen Vernunft, Mensch und Frau ins Ziel.

Mit einer sinnlosen, viel zu großen Bombe, alte afghanische CIA-Tunnel, die den Taliban zum Schutz gegen die Sovjets dienten und Osama Bin Laden vor den Bushtruppen schützte, zum Einsturz zu bringen, ist kein Schlag gegen den Terror, sondern eine Rückbaumaßnahme. Vor allem aber ist es ein, vom amerikanischen Steuerzahler finanzierter, Werbefeldzug für IS, Taliban und andere Wirrköpfe, die bis vor kurzem noch mit Rekrutierungsproblemen zu kämpfen hatten. Der militärisch-industrielle Mafiakomplex dreht ein weiteres Mal durch, wir bewegen uns rasend schnell in der Zeit zurück und der Schwanz wedelt mit dem Hund.

*******************************************************************
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

*******************************************************************
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE

*******************************************************************

AKTUELLE BLOGS:
+Minsk-Berlin 2017 ein Tachelestreffen in Belarus

+Berlin von hinten

+DeepDroid1-Eminent

+Alles und Mehr - in 10 Minuten

+Das Automobil kehrt dahin zurück wo es herkommt-in den Krieg.

+Krautfunding für die KunZT

+Europa gegen den Nationalismus

+TachelesArchiv präsentiert: Global Backup II - Andreas Schiller

+Das goldene Alb

+Für Europa ohne Grenzen, für einen politisch geeinten Kontinent-Sonntag 19.03.2017 Gendarmenmarkt

+Wer bastelt mit

+Bahnhof paniert

+Sag zum Abschied leise Arschloch - AFD zur ALA umbauen...

(B +Bayern wird frei - "Gefährder" sollen ohne Rechtsstaatlichkeit eingesperrt werden

+Mut zur Wahrheit - die Zweite: Höcke B. ist kein Mensch

+Nichtraum für die Kunzt - ein Nachruf

Montag, 6. März 2017

Bayern wird frei - "Gefährder" sollen ohne Rechtsstaatlichkeit eingesperrt werden


(Bild: Auch marktradikale Gefährder müssen in Zukunft mit Freiheitsentzug ohne Anklage, Ermittlungsverfahren, Klageerhebung und Richter rechnen - Das Ende der Rechtsstaatlichkeit kommt wieder einmal aus Bayern...)

[Nachrichten Reloaded]

Zitat: Tagesspiegel vom 28.02.2017.../Es reicht, wenn Gefahr nur "droht"... Der Fußfessel-Einsatz folgt dem Appell von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). Die verschärfte Präventivhaft ist dagegen eine Idee der Bayern. Innenminister Herrmann spricht davon, etwa einer „Anschlagsgefahr für das Münchner Oktoberfest“ begegnen zu wollen, das länger als zwei Wochen dauert. Kernstück der Regelungen ist ein neuer Gefahrenbegriff, der sich auf zahlreiche Befugnisse beziehen soll. Maßnahmen sollen bereits dann angeordnet werden, wenn nur eine „drohende“ Gefahr besteht.../Zitat Ende.

Schon machte sich Hoffnung breit, dass historisch-ekelige Gefährder wie Seehofer & Co. auf Ewig hinter schwedischen Gardinen verschwinden, da blitzte es noch einmal im Kleinhirn und mir wurde klar, potentielle Gefährder sind wir alle. .../Die verschärfte Präventivhaft ist eine Idee der Bayern. Innenminister Herrmann spricht davon, etwa einer „Anschlagsgefahr für das Münchner Oktoberfest“ begegnen zu wollen, das länger als zwei Wochen dauert. Kernstück der Regelungen ist ein neuer Gefahrenbegriff, der sich auf zahlreiche Befugnisse beziehen soll. Maßnahmen sollen bereits dann angeordnet werden, wenn nur eine „drohende“ Gefahr besteht(??!).

Der Rechtsstaat wird auch von zeitgenössischen, unbewusst oder berechnend, rechtsradikalen Kleinbürgern in hohen politischen Ämtern und angeblichen Volksparteien, still und heimlich in einen totalitären rechten "Staat der Angst" umgebaut. Heute sind es muslimische Gefährder - morgen schon Grüne, Linke, renidente Arbeitslose, Sozialdemokraten oder Menschen die sich dem Diktat der gefühlten braunen Mehrheiten, die in Tatsächlichkeit aber eine Minderheit von angstgetriebenen Wohlstandskrüppeln in Egomanensauce sind, nicht unterwerfen wollen. Gegen Terroristen und Selbstmordattentäter hilft Gefährderinternierung nicht, zur Ausübung totalitärer Herrschaft in unmittelbarer Zukunft ist das Wegsperren ohne Rechtsstaatlichkeit aber ein "must have". Die AfD und andere Retronazis werden hocherfeut darüber sein, dass in Bayern schon mal die Weichen für einen braunen König gestellt werden.

Eigentlich ist alleine schon die Idee der Gefährderinternierung (letztlich) auf unbestimmte Zeit, eine Gefährdung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung - also eine drohende Gefahr. Es müssten daher alle die, denen ihre krude-paranoide Hirnerei derart destruktive Ideen ins Gemüt setzt, sofort in Sicherheitsverwahrung überführt werden. Glücklicherweise geht das heute noch nicht (sonst wäre die Welt noch mehr ein Knast als sie es heute ohnehin schon ist...), es ist an der Zeit diese Schnapsidee noch einmal zu überdenken, auch wenn die Medienstampede unserer hysterischen Tage lieber über den Islam und andere Nebensächlichkeiten berichtet.

Einsperren, über längere Zeiträume, darf nur ein Richter und nicht irgendein durchgeknallter Polizeibeamter oder Ordnungsamtsmitarbeiter und schon gar kein Innenminister, der gehört zur Legislative, die Justiz ist eine andere Abteilung und die muss von Gesetzgebung und Polizei getrennt bleiben, sollten WIR an der Demokratie festhalten wollen.

*****************************************************************************
Wenn Angst und Bösartigkeit zur Vernunft wird, ist Widerstand Pflicht.

Rinks und Lechts - ist nicht die Frage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:
+Mut zur Wahrheit - die Zweite: Höcke B. ist kein Mensch

+Nichtraum für die Kunzt - ein Nachruf

+Call for Garbage

+Das Ende der Megamaschine - Ein Buch gegen die Irrungen unserer Tage

+Bundesverfassungsgericht 2017: Nazis darf man in Deutschland erst verbieten wenn sie an der Macht sind.

+Postbiologische Maschinen: SmombieAutonom

+Text-Skizze zum Vortrag an der Kunstuni-Linz 17.01.2017

+Deep Learning

+Homunculus A

+ODYSSEE 2017 - die Ausstellung

+Das Zenomoped - Der Multiversum-Chopper

+Hack Number One [HNO2016]

+Die postfaktische Maschine: Hohlköpfe auf Bodeneffektfahrzeug

+Die Psycho-Terrororganisationen AFD und CSU reklamieren Berliner Anschlag für sich...

+AtariHardCores Schabe anstatt Schrödingers Katze

+Der digitale Imperativ in Minsk/Belarus [November2016]

+ FPÖ Hofer ist vorerst Toast, das ist schön, aber noch kein Grund zum Jubeln.

+Tatsachensubstrat die Dritte: Heilt Hofer wählt VdB

+Die postfaktische Maschine: Walking Tree

+Ein Gegen-Präsident für alle Österreicher.

+Videobotschaft an die österreichische Region

+Rede des möglichen Gegen-Bundespräsidenten Österreichs, zur Lage der Region
+SCHALOM ein Tach(e)les(s) Roman

+Schrödingers Österreich

+Krieg ist nicht der Vater aller Dinge, aber er ist die Mutter aller kleinen Männer

+Die kampfbereite Rechte macht einen schweren, strategischen Fehler - unser Aller große Chance.

+Das Christlich-Soziale ist das A(s)soziale

+ Demokratie weiterentwickeln ? Nichts wäre leichter als das...