Translate.......

Dienstag, 10. Juni 2014

Der digitale Imperativ - Preview noch bis 20.06.2014

Das Unterste nach oben gekehrt, im Zeitalter der verwischten Bilder und der Spiritualisierung von Vernunft mittels der Digitalisierung des Gerüchtes reduziert die Installation "Der digitale Imperativ" die vordergründig komplexen Technologien der Halbleiterbauelemente-Welt auf das banal Wesentliche.
Alles wird eine Frage der Zustände, eingeschaltet oder ausgeschaltet, das digitale Sein reduziert sich damit auf die Operationen des Addierens und Subtrahierens. Ob damit die Komplexitäten des Ontologischen an und für sich abgedeckt werden können, ist zweifelhaft. Die Unschärfe, die Zwischentöne und die Pausen machen die Musik.
Preview-Schau zur Installation 2012-2014 "Der digitale Imperativ" (von Martin NurSchrec! Reiter) vom 11.04.2014 bis zum 20.06.2014 in der NOVA 12 Villa, Potsdam/Babelsberg - Führungen und Öffnung nur nach Voranmeldung unter nurschrec@yahoo.de oder telefonisch unter 0163 15 65 916
Der Künstler führt persönlich durch die Installation. Neben den bildhaften Werken stehen neue Erkenntnisse der Drohnenforschung und Technikhinterfragung zur Diskussion.
Aus dem Konsumfaschismus erhebt sich die digitale Despotie. Das Fatale ist, "dass an dem Googlewesen die Welt auch nicht wird genesen". Lebensverlängerung, Selbstoptimierung und andere totalitär kontaminierte SiFI-Ideen der Generation "Wegwisch-Bildchen" sind ob ihrer tatsächlichen Sprachlosigkeit, in Folge von freier Interpretierbarkeit und katastrophaler Anwendbarkeit, rückwärtsgerichtete Weltherrschaftsfantasien und damit keine neuen Technologien. Wollt Ihr die totale Information - ? - Wollen wir die totale Information - ?

Die Installation stellt die Frage nach Bild oder Schrift. Können Bilder die Schrift und damit letztlich die Sprache ersetzen? Ist dies energietechnisch überhaupt möglich? Sind die Vorschlagslisten von Suchmaschinen nicht eine Form der Gerüchteküche, die relevante Informationen vernichtet und zur umfassenden Desinformation führt?
Die Arbeiten stellen die Forderung nach einer intelligenten Anwendung des Digitalen, diese Technologien könnten uns tatsächlich weiterbringen, zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber nutzen wir sie als Schnellzug zurück in die Vergangenheit.
Apple, Google und Co. sind eine Form des Digital-Totalitären (DT) und erinnern in ihren sozialen Auswirkungen an das dunkle europäische Mittelalter, nicht von ungefähr boomt der Fantasy-Markt.
Die Werke fordern einen Code der sozialen Kompetenz, der auch das dümmste Handy knackt. Jedem seinen Computer, jedem seine Drohne - sind wir nicht alle ein wenig NSA ? Wer es noch sehen will, bis 20-06-2014 unter nurschrec@yahoo.de anmelden und Termin vereinbahren...
Medieninduktion: Wenn man einen elektrischen Leiter durch ein Magnetfeld zieht, wird Spannung (im Volksmund "elektrischer Strom") induziert - wenn man einen Menschen durch eine Medienfeld (TV,Video,Internetblabla,...) zieht, wird Verwirrung (Desinformation) induziert... also verkürzt dargestellt: Information kann zu Desinformation führen. Das nächste Problem, das auf uns zukommt, nennt sich Googeltotalitarität also Technofaschismus oder digitale Despotie oder digitaler Absolutismus....und der wird megaunmenschlich (mu), verschlüsselt schon mal eure Drohnensteuerungen und entnetzt euch.

runderneuert ferngesteuert zurück in die spätantike 01110010 01110101 01101110 01100100 01100101 01110010 01101110 01100101 01110101 01100101 01110010 01110100 00100000 01100110 01100101 01110010 01101110 01100111 01100101 01110011 01110100 01100101 01110101 01100101 01110010 01110100 00100000 01111010 01110101 01110010 11000011 10111100 01100011 01101011 00100000 01101001 01101110 00100000 01100100 01101001 01100101 00100000 01110011 01110000 11000011 10100100 01110100 01100001 01101110 01110100 01101001 01101011 01100101

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I - !!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Krise die das System ist, zerstört werden muss! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Google liebt dich

+Elvis has left the Building-Barbara Fragogna hat Berlin verlassen

+Tacheles zurück an die Künstler - wir machen Berlin wieder cool und wenn es denn sein muss, bauen wir auch den Flughafen fertig!

+Die BerlinerEU und der rückwärtsrasende Stillstand

+Preview "der digitale Imperativ" eine Kunzt-Installation

+Wenn Lenin leise anklopft-was tun?

+Kritikdesign ein Vorwort

+Edward Snowden und das Trojanische Pferd

+KRIMskrams

+Zweierlei Maß in Berlin Mitte

+Polemik zur Unkultur der darstellenden Politischen

+Sprücheklopferei 2014-01

+Paranoia oder nicht Paranoia

+Die Homosexualität Putins

******************************************************************************

sinnfreie Politik und räuberische Geschäftemacherei durch pragmatisches Engagement bekämpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen