Translate.......

Donnerstag, 17. Mai 2018

Buchtip: NewYork 2140 von Kim Stanley Robinson


(Bild: Kim Stanley Robinsons neuer Roman.)

New York im Jahre 2140 - große Teile der Stadt sind überflutet... der Finanzkapitalismus frühstückt auch diese Entwicklung ab und die Menschen sind das Schmiermittel der großen menschlichen Hybris-Maschine.

Kim Stanley Robinson, bekannt durch die Mars-Trilogie und 2312, gelingt mit diesem Roman der große Wurf. Seine Zukunftsvision bringt Klimawandel, menschliches Streben, Hoffen und Bangen aber auch Gier und Neid auf eine zeitgemäße SiFi Bühne, die letztlich aber nur unsere momentane Zeit(-schleife) beschreibt.

Er durchleuchtet das Super-Venedig ohne in dystopischer Dummheit ein Betäubungsbad zu nehmen.

M. Loredan Reiter findet das lesenswert - der muss es wissen - Erfahrung mit durchgeknallten Händlerrepubliken seit 1511.

Für alle Vernunftbegabten, nicht zur zeitgenössischen Medienhysterie neigenden Geister - ein absolutes MUST READ! Viel Spaß dabei...

Leseprobe: .../
.../
Kim Stanley Robinsons "NEW YORK 2140" ISBN: 978-3-453-31900-4

Bestellen oder kaufen Sie sich das Buch überall - nur nicht bei AMAZON! (Solange die ihre MitarbeiterInnen nicht ordentlich bezahlen, sie mit elektronischem Terror überwachen bzw. drangalisieren, sollte mensch sich davon fernhalten...) - ?!- [Oh Schande über mich, auch ich hab schon da gekauft, jetzt weiß ich mehr und lass es in Zukunft.]

***************************************************************************
If fear and malice are seen as reasonable, resistance becomes a civic duty.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:
Im Falle einer Überweisung bitte immer "Kritikdesign Spende" angeben - DANKE
Martin Reiter ... Berliner Volksbank
Konto Nr: 7142665004 ... BLZ:100 900 00
IBAN: DE36 1009 0000 7142665004 ... BIC: BEVODEBB



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AKTUELLE BLOGS:

+Paralleluniversum ist Fakt

+Bayern wird zum IS

+Die bürokratischen Seiten des Schreckens _ gewollt ist eben nicht gekonnt...

+flinks oder schlechts

+Denkmal für die Opfer der Kapitalismen

+Die Deutsche Bahn zur Funktion zwingen - fahre auch Du in Zukunft umsonst

+Der bayrische IS* Oberwichtel Söder muss ans Kreuz

+ Kritikdesign im echten Leben 24.05.2018 - 20:00h

+Take democracy further? What could be easier than that…

+The eternal offspring of the perverted markets

+Die letzte Einlassung zu den Wolksbühnentötern und Uralt-Jungen

+China21 – complete capital communism

+Onwards, oh ye crystal boards - Borderliner Smartphone

+NLP-Dummsprech aus der ehemaligen Volksbühne

+Kritikdesign&GapMan im echten Leben 29.03.2018 - 19:00h

+Letter to Ai Wei Wei and a lot more about Arthouse Tacheles 2016 to 2018

+China21 - der totale Kapital-Kommunismus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen