Translate.......

Samstag, 5. Januar 2013

Urheberrechte, im Zeitalter ihrer digitalen Reproduzier,- und Multiplizierbarkeit

(Bild: gedruckte Binsenweiheit auf Leinwand - AtairHardcore2009, kunstwerk wurde vom Künstler aus Protest gegen die beabsichtigte Schließung des CAM museum zu Neapel im April 2012 im mitlerweile geschlossenen Kunsthaus Tachels zu Berlin verbrannt)



....kann eigentlich ein sprichwörtlicher Augenblick auch geschützt werden? Insofern müßte eigentlich ein Augapfelkontrollgerät konstruiert werden, mit Hilfe dessen der Blickkonsum des Einzelnen erfassbar wäre, um dann auf die einzelnen, betrachteten Dinge also respektive Bilder (nichts anderes bilden die Augen im Hirn ab) eine Schutzgebühr zu erheben.

Anschauen ist auch eine Nutzung, Augenweidengebühr also daher nur logisch und konsequent. Das Urherberrecht wie wir es kennen ist im Zeitalter der digitalen Kopfbretter ein ausgemachter Blödsinn oder eine perfide Methode von Gesellschafts,- und Kulturkontrolle bzw. neuadeliger Herrschaft.

Oder stellt euch einfach nur vor, Gott höchstselbst würde ne Rechnung schicken, für Miete und die Nutzung des Erbgutes. Da er das bis jetzt nicht gemacht hat, kann man davon ausgehen es gibt ihn nicht. Weil wir ja angeblich als Ebenbild konstruiert sind und die einschlägigen Überlieferungen auch nichts Gutes verheissen, ist davon auszugehen er/sie/es ist der Gipfel der Gier und der Verwertung.

Darum: Kirchensteuer und Imamspende abschaffen.

Kritikdesign am Leben erhalten / Donate for Kritikdesign now:


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
AKTUELLE BLOGS:

+TACHELES HAT RECHT - BILDERSTURM IST VERBOTEN

+Leerstandsabgabe ist die Losung in Berlin und anderswo....

+history_files 001: Demo 06_2010 für Berlin und die Rettung des Tacheles

+Kopfbretter oder die Vertrottelung der Welt

+ESCAPE II launch your DNA into space

+Barbara Fragogna at TachelesArchiv

+Die Kulturprojekte GmbH muss ersatzlos und sofort gestrichen werden

+Wowi vertschüss dir - wir wollen die wahren Täter, nicht die Abziehbilder....

+Tat-sächlichkeit und Mythos...ein mögliches Vorwort zum Tachelesbuch....
+Verfassungsschmutz mit Verfassungsschutz

+Berlin trauert (nicht) um seine getötete Kunstszene ... Ekelerregend

+Tacheles Kunztverleih

+Monochrome - Rodin Ausstellung und TachelesArchiv

+GUI graphical user idiots...

+korruption-ist-in-deutschland-legal

+tachles-zeitschiff

+sanctum-praeputium

+tacheles-bekommt-das-stadtwappen-von-casoria/neapel

+cam-is-home-to-tacheles-kunstlerasyl-in-italien

+leseempfehlung-demokratie-als-mogelpackung

****************************************************************************** ***********************************************************
euer Tacheles Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen